Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Vom Strafraumstürmer zum Teamplayer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arminia Bielefeld  

Vom Strafraumstürmer zum Teamplayer

03.10.2008, 13:44 Uhr | dpa

Bei Bielefeld im Mittelpunkt: Artur Wichniarek (Foto: imago)Bei Bielefeld im Mittelpunkt: Artur Wichniarek (Foto: imago) Seinen Wunsch, einmal in der Königsklasse zu spielen, wird er sich wohl nicht erfüllen können. Dafür trumpft Artur Wichniarek als "König von Bielefeld" auf. "Von der Champions League habe ich mein Leben lang geträumt, mit der Arminia den Klassenverbleib zu schaffen, reicht mir momentan aber völlig aus", sagt der 31 Jahre alte Stürmer.

Mit sechs Toren in den ersten sechs Saisonspielen der Bundesliga ist Wichniarek, den sie in Bielefeld "König Artur" nennen, bislang ein Garant für die Ostwestfalen, im Abstiegskampf auch diesmal erfolgreich zu bestehen.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

"Artur ist ein echter Teamplayer"

Seine bisherige Tore-Bilanz ist für den Polen allerdings nur sekundär. "Die Treffer sind schön, viel wichtiger ist aber, dass die Mannschaft dadurch Punkte gewinnen konnte", sagt Wichniarek. Sein Trainer Michael Frontzeck schätzt dabei nicht nur die Effektivität des Torjägers. Galt Wichniarek, der mit Unterbrechung seit 1999 für die Arminia aktiv ist, früher als reiner Strafraumstürmer, hat er sich mit einem großen Laufpensum inzwischen zum Mannschaftsspieler entwickelt. "Artur ist ein echter Teamplayer, der nicht nur gut spielt, weil er Tore schießt, sondern zudem unheimlich arbeitet", lobt Frontzeck.

Unter Beenhakker nicht mehr für Polen

In der polnischen Nationalelf, für die Wichniarek früher 17 Einsätze absolviert hatte, wurde er zuletzt trotzdem nicht berücksichtigt. Sein Ärger war groß, als ihn Nationaltrainer Leo Beenhakker nicht für die Europameisterschaft nominierte. "Es ist bedauerlich, dass ich trotz meiner vielen Tore keine Einladung erhalten habe", sagt Wichniarek, der auch in den vergangenen beiden Spielzeiten je zehn Treffer erzielte und sich festlegt: "Solange Beenhakker Trainer ist, werde ich nicht mehr für Polen spielen."

Schlechtes Bielefelder Standing als Motivation

Er kann und will sich auf die Arminia konzentrieren. Anders als in Berlin, wo er von 2003 bis 2005 für Hertha BSC spielte, aber nur vier Tore in 44 Partien erzielte, fühlt er sich in Bielefeld wohl. "Wir haben eine sehr kompakte Mannschaft. In unserem System bekomme ich als Stürmer zwar nicht sieben Chancen pro Spiel. Wenn ich meine wenigen Möglichkeiten nutze, reicht das aber", sagt er. Es motiviert ihn, dass Bielefeld vor jeder Saison als Absteiger gehandelt wird: "Es gibt uns allen einen Schub, es den Leuten zu zeigen, dass sie sich wieder irren."

"Hauptsache, wir steigen nicht ab"

In der 2. Liga war Wichniarek 2000/2001 und 2001/2002 mit 18 und 20 Treffern jeweils bester Torjäger. Die Frage, ob er auch ein erstklassiger Torschützenkönig werden kann, stellt sich für ihn nicht: "Hauptsache, wir steigen nicht ab."

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Aktuell Alle News vom Transfermarkt

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal