Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Borussia Mönchengladbach: Ziege ist nur Übergangslösung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Mönchengladbach  

Ziege nur Übergangslösung in Gladbach

06.10.2008, 16:32 Uhr | sid, t-online.de, dpa

Christian Ziege ist momentan Sportdirektor und Trainer bei Gladbach. (Foto: imago)Christian Ziege ist momentan Sportdirektor und Trainer bei Gladbach. (Foto: imago) Christian Ziege wird nicht dauerhaft Trainer von Borussia Mönchengladbach. "Ich mache das nur solange, bis wir einen neuen Trainer gefunden haben", sagte der Sportdirektor des Bundesligisten, der den Tabellenletzten der Bundesliga als Übergangscoach betreuen wird.

Einen Tag nach der Entlassung von Jos Luhukay hat Borussia Mönchengladbach damit erwartungsgemäß noch keinen Nachfolger für den Niederländer präsentiert.

Video Gladbach feuert Luhukay
Gladbach Die möglichen Nachfolger Luhukays

Derby-Niederlage Luhukay ist nicht mehr zu halten

Effe wird nicht Trainer

"Das kann man nicht übers Knie brechen und braucht seine Zeit", sagte Ziege weiter. Auch Vereins-Präsident Rolf Königs bestätigte, dass der Ex-Nationalspieler nur als Interimscoach fungieren wird: "Wir wissen, dass Christian Ziege irgendwann Trainer werden will, doch dafür ist noch nicht der richtige Zeitpunkt." Ein Engagement von Stefan Effenberg schloss Königs aus.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Slomka dementiert Kontakt

Zuletzt waren von Hans Meyer über Sven Demandt bis hin zu Mirko Slomka viele Kandidaten als neuer Trainer beim Traditionsklub gehandelt worden. Zumindest Slomka wies aber ein Interesse am Trainerstuhl der Borussia zurück. "Das ist kein Thema, damit beschäftige ich mich nicht. Ich habe auch keinen Anruf aus Mönchengladbach bekommen", sagte der Ex-Schalke-Coach gegenüber "rp-online". Stattdessen brach der 41-Jährige eine Lanze für Christian Ziege: "Ziege ist ein guter Mann. Es hängt natürlich vom Erfolg ab, wie lange er bleiben wird."

Video Massiver Polizeieinsatz beim Derby in Gladbach
Statistiken & Co. Vereinsinfos Mönchengladbach

Ziege will sich bei Trainersuche Zeit lassen

Ziege hatte erst vor wenigen Wochen den Trainer-Lehrgang in Köln abgebrochen, um sich voll auf seine Aufgabe als Sportdirektor in Mönchengladbach zu kümmern. Bei der Suche nach einem neuen Trainer will er nichts überstürzen: "Es wäre wünschenswert, wenn wir das relativ zeitnah hinkriegen. Wir werden bei der Trainersuche aber nichts übers Knie brechen. Es gilt, den Richtigen zu finden, und das ist schon eine Aufgabe. Das geht nicht von heute auf morgen."

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal