Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Borussia Mönchengladbach: Präsident Königs will Effenberg nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Mönchengladbach  

Gladbach-Präsident Königs will Effe nicht

07.10.2008, 10:42 Uhr | t-online.de

Effenbergs Stern ging einst bei der Borussia auf (Foto: ddp) Nach der Entlassung von Jos Luhukay werden bei Borussia Mönchengladbach viele Kandidaten als Nachfolger für den Niederländer gehandelt. Doch einen Kandidaten schloss Borussia-Präsident Rolf Königs bereits kategorisch aus: Stefan Effenberg.

"Effenberg ist bei uns immer ein gern gesehener Gast. Er hat ja immer die Nähe zur Borussia gesucht. Wir haben seine Angebote aber in der Vergangenheit abgelehnt und werden das auch in Zukunft so halten“, sagte Königs zur "Bild"-Zeitung.

Video Gladbach feuert Luhukay
Gladbach Ziege nur Übergangslösung

Derby-Niederlage Luhukay ist nicht mehr zu halten

Königs dementiert Treffen

Effenberg hat aus seiner Verbundenheit zu seinem Ex-Verein nie einen Hehl gemacht und bekräftigte stets, dass er Verantwortung übernehmen würde. Berichte, wonach Königs sich bereits mit ihm getroffen haben soll, verwies der Vereinschef ins Reich der Fabeln: "Das muss ein verdammt guter Doppelgänger von mir gewesen sein.“

Gladbach Die möglichen Nachfolger Luhukays
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Ziege denkt schon an Bochum

Ungeachtet der auf Hochtouren laufenden Trainersuche hat Interimscoach Christian Ziege die Vorbereitungen auf das Spiel beim VfL Bochum aufgenommen. "Wir haben keine Zeit zu verlieren und nutzen jede Trainingseinheit, um die Mannschaft so gut wie möglich auf das Bochum-Spiel vorzubereiten", sagte der Sportdirektor, der für eine Übergangszeit die Nachfolge von Jos Luhukay angetreten hat..

Video Massiver Polizeieinsatz beim Derby in Gladbach
Statistiken & Co. Vereinsinfos Mönchengladbach

Ziege will sich bei Trainersuche Zeit lassen

Nach der Luhukay-Entlassung werden von Hans Meyer über Sven Demandt bis hin zu Mirko Slomka viele Kandidaten als neuer Trainer bei der Borussia gehandelt. Fest steht bis jetzt nur, dass Christian Ziege nicht dauerhaft Coach des Traditionsklubs sein wird: "Ich mache das nur solange, bis wir einen neuen Trainer gefunden haben. Wir werden bei der Trainersuche aber nichts übers Knie brechen. Es gilt, den Richtigen zu finden, und das ist schon eine Aufgabe. Das geht nicht von heute auf morgen."

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Dreist: Pflegerin bestiehlt 89-jährigen Kriegsveteran

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte die Überwachungskameras. Diese schockierenden Aufnahmen überführen sie. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal