Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Schiedsrichter Kinhöfer plädiert für die Tor-Kamera

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - Schiedsrichter  

Schiri Kinhöfer plädiert für die Tor-Kamera

08.10.2008, 10:51 Uhr | t-online.de

Torsten Kinhöfer gehört zu den erfahrensten Bundesliga-Schiedsrichtern. (Foto: Imago)Torsten Kinhöfer gehört zu den erfahrensten Bundesliga-Schiedsrichtern. (Foto: Imago) Die Diskussionen nach dem nicht gegebenen Treffer für Borussia Dortmund am Wochenende im Spiel gegen Hannover 96 gehen weiter. Jetzt hat sich mit Torsten Kinhöfer einer der Top-Schiris der Bundesliga zu Wort gemeldet. "Wir wären alle froh über eine zusätzliche Kontrollinstanz bei der Entscheidung 'Tor oder kein Tor'. Sie würde uns die Arbeit erleichtern", sagt Kinhöfer in der "Bild".

BVB Der Borussia wird ein Tor geklaut

Sehen Sie sich die strittige Szene im Video an

Dortmund - Hannover Dortmund verpasst Sprung auf Platz zwei

BVB-Boss Watzke für Tor-Richter

Gegen Hannover 96 hatte das Schiri-Gespann nicht erkannt, dass ein Kopfball von Robert Kovac bereits klar hinter der Linie war. Dem 2:0 wurde so die Anerkennung verwehrt, das Spiel endete 1:1. Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte sich danach ebenfalls für eine Neuerung ausgesprochen. Er plädierte dafür, an den Toren einen zusätzlichen Schiedsrichter zu positionieren, der durch Heben einer Fahne signalisiert, ob der Ball drin war: "Natürlich kann es auch für ihn mal knifflig werden. Aber die ganz krassen Fehlentscheidungen würde es garantiert nicht mehr geben."

Sportkolleg
Beckenbauer Gegner haben keinen Respekt mehr

Unterbrechung des Spiels als Problem

Kinhöfer ist sich im Kern mit Watzke einig, hätte aber lieber das elektronische Hilfsmittel: "Auch ein Tor-Richter ist schließlich nur ein Mensch, der sich mal täuschen kann. Wenn dann aber sein Fehler im Fernsehen enttarnt wird, ist er erst recht Buhmann der Nation." Allerdings sieht Kinhöfer auch Probleme beim Einsatz der Tor-Kamera, da bei strittigen Situationen der Spielfluss unterbrochen werden müsste.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017