Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Ferrari setzt nach Tankchaos in Singapur wieder auf Lollipop-Mann

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ferrari  

Aus den Fehlern gelernt: Ferrari setzt auf Lollipop

08.10.2008, 11:55 Uhr | t-online.de

Verpatzter Boxenstopp: Massa fährt samt Tankanlage aus der Box (Foto: AFP)Verpatzter Boxenstopp: Massa fährt samt Tankanlage aus der Box (Foto: AFP) Es war die Szene des Nachtrennens von Singapur: Felipe Massa reißt bei seinem ersten Boxenstopp den langen Tankschlauch aus der Betankungsanlage, schleift diesen durch die gesamte Boxengasse und verliert dabei alle Chancen auf den Sieg. Bei Ferrari hat man anscheinend aus diesem Fauxpas gelernt. Die Startampel, welche das Chaos auslöste, wird wieder durch den guten, alten Lollipop-Mann ersetzt.

Foto-Serie

Video

Ausgeklügeltes System - aber manuell bedient

Die Startampel soll Zeitverzögerungen, die durch den Lollipop-Mann entstehen können, mittels eines ausgeklügelten Systems ausgleichen. Über einen Kontakt am Tankstutzen wird die Ampel automatisch auf Grün geschaltet, sobald der Mechaniker den Tankschlauch abzieht. In Singapur musste die Ampel allerdings manuell bedient werden. Der verantwortliche Mechaniker betätigte das System zu früh, Massa fuhr los und das Chaos nahm seinen Lauf.

Video
Video

Absolutes Chaos in der Boxengasse

Der Tankrüssel steckte noch im roten Renner, Massa riss die halbe Anlage mit, zwei Mechaniker wurden verletzt und ins Medical Center an der Strecke gebracht. Massa stoppte am Ende der Boxengasse, die herbeigeeilten Mechaniker brauchten eine für Massa gefühlte Ewigkeit, um mit vereinten Kräften den verkeilten Tankrüssel wieder zu entfernen.

Video

Domenicali: "Wir brauchen vor allem Ruhe"

Massa lag zu diesem Zeitpunkt in Führung, hätte das Rennen wohl überlegen gewonnen. Doch der Tankunfall warf den Brasilianer weit zurück, er verlor wichtige Punkte in der Fahrerwertung und steht nun, drei Rennen vor Ende der Saison, mit dem Rücken zur Wand. Siege müssen her, um sich eine Chance auf den Titel zu wahren. "Im Moment brauchen wir vor allem Ruhe", so Teamchef Stefano Domenicali. "Wir müssen daher alles so einfach wie möglich halten. Deshalb werden wir wieder auf den Lollipop setzen."

Das Formel-1-Forum Diskutieren Sie mit!
Video-Archiv Videos zur Formel-1-Saison

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal