Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis-EM: Timo Boll und Christian Süß weiter im Medaillen-Rennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis - EM  

Boll weiter im Medaillen-Rennen

12.02.2010, 22:50 Uhr | dpa

Erfolgreich bei der Tischtennis-EM: Timo Boll (Foto: imago)Erfolgreich bei der Tischtennis-EM: Timo Boll (Foto: imago) Tischtennis-Profi Timo Boll winkt bei der Europameisterschaft in St. Petersburg der zweite Titel-Hattrick. Fünf Tage nach dem Sieg mit der Herren-Mannschaft qualifizierte sich der Weltranglisten-Siebte durch einen hart erkämpften 4:2-Sieg gegen den Dänen Michael Maze für das Halbfinale im Einzel. Zudem steht er mit seinem Partner Christian Süß bereits im Doppel-Endspiel.

Damit wahrte der Ausnahmespieler die Chance, seine drei EM-Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Das ist in der EM-Geschichte seit 1958 noch keinem Spieler gelungen. Seine EM-Medaillen zwei und drei in St. Petersburg sind ihm vor dem letzten Tag bereits sicher.

Testen Sie Ihr Wissen
Zum Durchklicken Die schönsten Sport-Fotos der Woche
Tischtennis-EM - Team Deutschland verteidigt Titel erfolgreich

Gelingt die Revanche gegen Schlager?

"Es geht aufwärts. Ich habe durch meine klaren Siege Kraft gespart und mein Selbstbewusstsein gesteigert", sagte Boll mit Blick auf das schwere Halbfinale gegen Ex-Weltmeister Werner Schlager (Österreich) an diesem Sonntag. Im Team-Wettbewerb hatte der 27 Jahre alte Düsseldorfer gegen Schlager verloren. Nach vier klaren 4:0-Siegen musste Boll bereits im Viertelfinale gegen Maze sein ganzes Können aufbieten. Der frühere WM-Dritte aus Dänemark führte bereits 2:0, ehe der Linkshänder Boll noch einen Zahn zulegen konnte. Den zweiten Final-Teilnehmer ermitteln der an Nummer eins gesetzte Wladimir Samsonow (Weißrussland) und Robert Gardos (Österreich).

Süß mit ansteigender Form

Im Doppel trennt die Favoriten Boll/Süß nur noch ein Sieg gegen die Kombination Werner Schlager/Trinko Keen (Österreich/Niederlande) von EM-Gold. "Das ist ein harter Brocken. Ich habe mich aber sichtlich besser gefühlt als an den Tagen vorher", erklärte der 23-jährige Süß nach dem überzeugenden 4:0 im Halbfinale gegen die Portugiesen Marcos Freitas/Tiago Apolonia, die in der Bundesliga in Düsseldorf und Ochsenhausen ihr Geld verdienen. "Wir kennen sie natürlich, haben aber noch nie Doppel gegen sie gespielt. Ich hatte mit mehr Gegenwehr gerechnet", sagte Boll.

Pöbelnder Olympiasieger Tischtennis-Star Wang Hao rastet aus

Ovtcharov und Steger scheiden aus

Der Einzel-Europameister von 2002 und 2007 verlor seinen letzten DTTB-Begleiter im Achtelfinale. Dimitrij Ovtcharov (Düsseldorf), im Vorjahr noch EM-Dritter, und Bastian Steger (Frickenhausen) unterlagen trotz einer starken kämpferischen Leistung. Vor allem Steger brachte den Weltranglisten-Fünften und Topfavoriten Samsonov bei der 3:4-Niederlage in arge Bedrängnis. "Schade, dass es am Ende nicht gereicht hat. Ich habe aber gezeigt, dass ich mit Spielern wie Samsonow mithalten kann. Das gibt mir Selbstvertrauen", sagte Steger.

Bundestrainer Prause: "Haben uns so teuer wie möglich verkauft"

"Wir haben uns so teuer wie möglich verkauft. Es gibt keinen Grund, den Chancen nachzutrauern. Außerdem haben wir in Timo noch ein heißes Eisen im Feuer", sagte Herren-Bundestrainer Richard Prause. Im Damen-Einzel kommt es im Halbfinale zu den Partien WenlingTan Monfardini (Italien) gegen Ruta Paskauskiene (Litauen) und Krisztina Toth (Ungarn) gegen Liu Jia (Österreich).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal