Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04 wirft Varela und Grossmüller aus dem Kader

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schalke 04  

Königsblau wirft seine Uruguayer aus dem Kader

21.10.2008, 17:54 Uhr | dpa, t-online.de

Die Schalker Varela (l.) und Grossmüller (Foto: dpa)Die Schalker Varela (l.) und Grossmüller (Foto: dpa) Gustavo Varela und Carlos Grossmüller dürfen vorerst nicht mehr am Training des FC Schalke 04 teilnehmen. Der Klub warf seine beiden Uruguayer aus dem Kader. "Es lagen disziplinarische Gründe vor, die uns dazu bewogen", erklärte Manager Andreas Müller in einer Pressemitteilung.

Weitere Informationen wollte er nicht bekanntgeben. Die beiden Spieler sollen bis auf weiteres in der zweiten Mannschaft des Revierklubs mittrainieren.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Nicht in der ersten Reihe

Varela hatte in dieser Saison noch kein Bundesligaspiel absolviert, Grossmüller wurde vom neuen Trainer Fred Rutten erst einmal in die Startformation beordert.

UEFA Cup: Rafinha, Krstajic und Pander angeschlagen

Vor dem ersten Spiel in der Gruppenphase des UEFA Cups am Donnerstag gegen Paris St. Germain bangt der Klub zudem um den Einsatz der angeschlagenen Profis Rafinha, Mladen Krstajic und Christian Pander. Der Georgier Lewan Kobiaschwili ist hingegen nach überstandener Grippe wieder ins Training eingestiegen.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal