Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

1899 Hoffenheim: Ibisevic und Obasi in England begehrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1899 Hoffenheim  

Ibisevic und Obasi auf der Insel begehrt

22.10.2008, 13:40 Uhr | t-online.de

In England begehrt: Vedad Ibisevic (Foto: imago)In England begehrt: Vedad Ibisevic (Foto: imago) Der Höhenflug von 1899 Hoffenheim ist auch im Ausland nicht verborgen geblieben. Nun strecken die ersten englischen Klubs ihre Fühler nach den Spielern des Aufsteigers aus.

Englischen Medienberichten zufolge ist Stürmer Vedad Ibisevic bei Tottenham Hotspur ein heißer Kandidat auf eine Verpflichtung bereits im Winter. Doch auch Manchester United und der FC Everton sollen Interesse haben. Der FC Chelsea soll ein Auge auf Chinedu Obasi geworfen haben.

Video Hoffenheim auf dem Weg zum Titel?
Vertrag Hopp will Rangnick noch lange halten

ManU-Scout auf der Tribüne

Nach Informationen der "Sport Bild" hat ManU beim 5:2 der Hoffenheimer in Hannover den aktuellen Top-Torjäger der Bundesliga beobachten lassen. Dessen Berater Lars-Wilhelm Baumgarten erklärte dazu: "Wir haben das auch gehört. Aber Vedad soll erstmal in Hoffenheim weiter seine Leistung bringen und Tore machen."

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Ibisevic führt in der Torjägerliste

Auch Obasi begehrt

Chelsea soll sogar regelmäßig einen Scout zu den Partien der TSG schicken. Obasi hatte schon als Jugendlicher ein Angebot aus London erhalten. Doch damals scheiterte eine Verpflichtung daran, dass der Nigerianer keine Arbeitserlaubnis erhielt.

Hopp: "Wollen unsere junge Mannschaft zusammenbehalten"

Die Hoffenheimer werden ihre Leistungsträger aber nicht einfach so ziehen lassen. "Wir wollen unsere junge Mannschaft zusammenbehalten", erklärte Hopp. Da die Hoffenheimer nicht auf Ablösesummen angewiesen sind, schloss Manager Jan Schindelmeiser einen Wechsel der Stars innerhalb der Bundesliga aus.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal