Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Beckenbauer rät Podolski zum Bleiben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Beckenbauer rät Podolski zum Bleiben

07.11.2008, 19:48 Uhr | dpa

Bayern-Präsident Franz Beckenbauer (Foto: imago)Bayern-Präsident Franz Beckenbauer (Foto: imago) Franz Beckenbauer hat Nationalspieler Lukas Podolski zu einem Verbleib beim FC Bayern München geraten. "Ich würde ihm vorschlagen, dass er beim FC Bayern bleibt. Er darf nicht ungeduldig sein und wenn er mal nicht spielt, gleich alles in Frage stellen. Das Beste ist, wenn er sich hier durchsetzt", sagte der Präsident des deutschen Rekordmeisters im Deutschen Sportfernsehen.

Der Kaiser zeigte aber auch Verständnis für die Abwanderungsgedanken des Stürmers: "Wenn Lukas der Meinung wäre, dass er hier kein Land mehr sieht, dann sollte man ihm auch sagen, dass er sich zur Winterpause was anderes suchen soll."

Video-Vorschau
Jahreshauptversammlung FC Bayern erneut mit Rekordumsatz
FC Bayern Poldi und Schweini? Das ist Geschichte!
Foto-Show Franz Beckenbauer - Bilder einer einzigartigen Karriere

Beckenbauer: "Ich mag Podolski als Mensch"

Die ständigen Diskussionen um den Ex-Kölner kann Beckenbauer nicht nachvollziehen. "Ich denke nicht, dass Lukas Podolski ein Problemfall ist", sagte er, "den Bären Bruno hat man ja damals erschossen - überflüssigerweise. Da haben wir alle mitgelitten und haben das bedauert. Aber soweit wollen wir hier nicht gehen. Ich mag Podolski als Mensch, er ist eine Frohnatur. Er kann gut Fußball spielen, dass zeigt er auch - nicht nur in der Nationalmannschaft, sondern auch beim FC Bayern."

Fanreporter Mit dem FCB ins Wintertrainingslager!

Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal