Sie sind hier: Home > Sport >

Pantelic muss wegen einer Zerrung pausieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hertha BSC  

Pantelic muss wegen einer Zerrung pausieren

10.11.2008, 15:30 Uhr | dpa

Marko Pantelic verletzte sich im Spiel gegen 1899 Hoffenheim. (Foto: imago)Marko Pantelic verletzte sich im Spiel gegen 1899 Hoffenheim. (Foto: imago) Hertha-Torjäger Marko Pantelic hat sich beim 1:0-Sieg des Berliner Bundesligisten gegen 1899 Hoffenheim eine Zerrung im rechten Oberschenkel zugezogen. Das ergab eine Untersuchung durch die medizinische Abteilung des Vereins, bei der jedoch ein Muskelfaserriss ausgeschlossen wurde.

Wie lange Pantelic ausfällt, ist noch unklar. Am Samstag empfängt Hertha BSC den Hamburger SV.

Von Gospodarek bis Grafite Die Elf des 12. Spieltags
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 12. Spieltags
Bundesliga-Quiz Knifflige Fragen zum 12. Spieltag

Verdacht auf Gehirnerschütterung bei Gäng

Weitaus schlimmer erwischte es Berlins Ersatztorwart Christopher Gäng. Nach einem Zusammenprall mit Patrick Ebert im Training kam der 20-Jährige mit Verdacht auf Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017