Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Korkmaz fällt erneut länger aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eintracht Frankfurt  

Korkmaz fällt erneut länger aus

12.11.2008, 15:30 Uhr | t-online.de, sid

Ümit Korkmaz ist vom Pech verfolgt. (Foto: imago)Ümit Korkmaz ist vom Pech verfolgt. (Foto: imago) Eintracht Frankfurt bleibt das Verletzungspech treu. Mittelfeldspieler Ümit Korkmaz musste nach einer Trainings-Verletzung mit einem erneuten Bruch des rechten Mittelfußes vom Platz getragen werden.

Bereits in der Vorbereitung auf die laufende Saison hatte sich der Neuzugang den fünften Knochen des rechten Mittelfußes gebrochen.

Video Frankfurt-Stars engagieren sich für Vierbeiner
Frankfurt Funkel legt sich mit VIP-Fans an
Sportkolleg-Video

Erst sechs Bundesliga-Einsätze

Ob eine Operation notwendig ist, entscheidet sich nach der Auswertung weiterer Untersuchungsergebnisse. Erst vor wenigen Wochen hatte der im Sommer von Rapid Wien gekommene österreichische Nationalspieler seinen Bundesliga-Einstand bei der Eintracht gefeiert und kam seitdem auf sechs Einsätze.

Eintracht Frankfurt Amanatidis fällt bis Ende Februar aus
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Lazarett bei der Eintracht

Neben Korkmaz muss Frankfurts Trainer Friedhelm Funkel langfristig auf die Stammkräfte Ioannis Amanatidis, Christoph Spycher, Alexander Meier, Christoph Preuß (alle Knieverletzung) und den Brasilianer Chris (Schulterblessur) verzichten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal