Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: FC Bayern marschiert - Hoffenheim erobert die Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

14. Spieltag - Samstagsspiele  

Bayern marschiert - Hoffenheim erobert die Spitze

22.11.2008, 16:10 Uhr | dpa

Torschützen unter sich: Miroslav Klose (li.) und Franck Ribery. (Foto: dpa)Torschützen unter sich: Miroslav Klose (li.) und Franck Ribery. (Foto: dpa)Der FC Bayern bleibt im Rennen um die Herbstmeisterschaft der Bundesliga-Saison 2008/2009. Gegen Energie Cottbus spielten die Münchner groß auf und zeigten viele schöne Kombinationen. Am Ende jubelte das Klinsmann-Team über einen klaren 4:1 Erfolg.

Überragender Mann war einmal mehr der Franzose Franck Ribéry. "Wir spielen jetzt gegen Leverkusen und Hoffenheim, da bin ich gespannt, wie es Mitte Dezember aussieht", gibt sich Klinsmann kämpferisch. Neuer Tabellenführer ist aber die TSG Hoffenheim, die in einem harten Spiel (Platzverweise gegen Mc Kenna und Gustavo) beim 1. FC Köln mit 3:1 gewann. Torjäger Vedad Ibisevic gelangen dabei seine Saisontreffer 15 und 16. Der Bosnier baute damit seine Führung in der Torjägerliste weiter aus.

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 14. Spieltags

Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle

Leverkusen enttäuscht in Bielefeld

Der Aufsteiger profitierte vom Patzer des bisherigen Spitzenreiters Bayer Leverkusen. Die Werkself verlor in Bielefeld verdient mit 1:2 und fiel auf Platz zwei (punktgleich mit dem FC Bayern) zurück. Weiter in der Spitzengruppe der Liga tummelt sich derweil Hertha BSC. Die Berliner hatten in Bochum nach einer klaren 3:0-Führung überraschend viel Mühe am Ende mit 3:2 zu gewinnen. Hertha BSC bleibt damit Tabellenvierter, Bochum ist 16..

München - Cottbus Der Sturmlauf vom FCB wird belohnt
Bielefeld - Leverkusen Bayer patzt auf der Alm
Bochum - Hertha BSC Berlin bleibt in der Erfolgsspur

Altintop überragt auf Schalke

Zurück in der Erfolgsspur ist derweil der FC Schalke 04. Gegen keineswegs enttäuschende Mönchengladbacher hatte die Mannschaft von Trainer Fred Rutten wenig Mühe und gewann am Ende verdient mit 3:1. Mann des Tages war Halil Altintop, der zwei Treffer erzielte.

Köln - Hoffenheim Ibisevic schießt 1899 an die Spitze
Schalke - Gladbach Altintop schießt S04 zum Sieg
Sportkolleg-Video

Hannover in Frankfurt ohne Chance

Das Mittelfeldduell zwischen Frankfurt und Hannover nahm einen überraschend deutlichen Ausgang. Bislang hatten die beiden Teams mit exakt gleicher Tor- und Punkte-Bilanz gemeinsam auf Platz zwölf gelegen. Jetzt ist die Eintracht drei Punkte voraus. 4:0 gewann die Elf von Trainer Funkel dank eines Doppelpacks von Liberopoulos gegen das Hecking-Team.

Frankfurt - Hannover 96 geht bei der Eintracht unter
Bundesliga-Fanshop

Stuttgart enttäuscht erneut

Einen verdiente 4:1-Sieg feierte der VfL Wolfsburg gegen den VfB Stuttgart. Zwar gelang dem Krisenverein aus dem Schwabenland der Führungstreffer, nach der Pause drehten die Wölfe angetrieben vom starken Spielmacher Misimovic und den Doppeltorschützen Grafite und Dzeko die Partie.

Wolfsburg - Stuttgart Der VfB schlittert tiefer in die Krise

Abstimmung
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal