Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

So wollen die User das Formel-1-Qualifying sehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rund um den Rennzirkus  

So wollen die User das Formel-1-Qualifying sehen

23.11.2008, 10:54 Uhr | Norman Gosch, t-online.de

Verhilft ein neues Qualifying-Format zu mehr Action in der Formel 1? (Foto: xpb.cc)Verhilft ein neues Qualifying-Format zu mehr Action in der Formel 1? (Foto: xpb.cc) Diese Meldung erregte die Gemüter: Die Teams der Formel 1 beraten im kommenden Monat ein mögliches neues Qualifying-Format. Von Extra-Punkten für die Pole Position war die Rede, ebenso von Geldprämien für vordere Startplätze. Die User von t-online.de haben zu den Ideen ihre ganz eigene Meinung und stellten im Forum ihre Vorstellung des idealen Zeitfahrens zur Diskussion.

Die interessantesten Ideen unserer User haben wir für Sie zusammengestellt. Klicken Sie sich durch und stimmen Sie ab, welches Format das beste für die Königsklasse des Motorsports wäre!

Zum Durchklicken Die Qualifying-Ideen der t-online.de User
Fotos, Fotos Die besten Bilder aus den Qualifyings 2008

Von Extra-Punkten und dicken Geldprämien

Es wäre schon eine kleine Revolution, würden die Teams auf ihrer Sitzung im Dezember das Qualifying in seiner bisherigen Form "aufbohren" und mit ihren Ideen anreichern. Dem Pole-Setter für seine Leistung einen Extra-Punkt in der Fahrerwertung zu geben, stößt bei den t-online.de Usern dabei noch auf große Gegenliebe. Die Vorstellung, die Piloten mit Geldprämien zu schnellen Runden zu animieren hält die Mehrheit allerdings für den absolut falschen Ansatz.

Fahrerwertung 2008 Hamilton ist der neue Champion
Teamwertung 2008 Ferrari holt den Titel

"Was soll dieser ganze Einheitsbrei?"

Im Forum macht sich genau zu diesem Thema User "Marcel" Luft: "Verdienen die nicht schon genug? Ich muss mit 1200 Euro im Monat auskommen und bekomme auch nix extra, wenn ich etwas gut gemacht habe." Alle Fahrer mit der gleichen vorgeschriebenen Spritmenge ins Qualifying zu schicken halten viele unserer User für den Untergang der Formel 1. "Einheitsauto, Einheitsreifen, Einheitschassis, Einheitsfahrer, Einheitsstrecken, Einheitsbenzin... Was soll dieser ganze Einheitsbrei?", fragt User "Sepp" und ergänzt: "Die Formel 1 lebt von ihren Konkurrenzteams und dem Wettbewerb. Wer Einheitsbrei will, der soll GP2 anschauen."

Bleibt die Frage: Braucht die Formel 1 überhaupt ein neues Qualifying-Format? Und wenn ja, wie soll dieses aussehen? Muss die Königsklasse des Motorsports vielleicht sogar gänzlich neu aufgesetzt werden? Was denken Sie? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und diskutieren Sie mit den anderen Usern!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal