Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

McKenna fehlt dem FC gegen Hertha und Hamburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Köln  

McKenna fehlt dem FC gegen Hertha und Hamburg

24.11.2008, 19:03 Uhr | dpa

Zwei Spiele Sperre: Kölns McKenna (Foto: imago)Zwei Spiele Sperre: Kölns McKenna (Foto: imago) Kevin McKenna vom 1. FC Köln ist wegen rohen Spiels für zwei Partien gesperrt worden. Diese Strafe sprach das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) aus. Damit steht der Abwehrspieler erst am letzten Spieltag der Hinrunde beim VfL Bochum wieder zur Verfügung.

McKenna war am vergangenen Samstag im Bundesligaspiel gegen Tabellenführer 1899 Hoffenheim (1:3) in der 51. Minute von Schiedsrichter Deniz Aytekin des Feldes verwiesen worden. Er kann gegen die Entscheidung innerhalb von 24 Stunden in Berufung gehen und eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragen.

Nachspiel in Köln Daum gibt den schlechten Verlierer
Sportkolleg-Video
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal