Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

t-online.de User fordern von Bayern München: Lasst Lukas Podolski gehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

User: "Podolski kommt nur in Köln zurecht"

25.11.2008, 08:43 Uhr | t-online.de

Wie lange spielt er noch für den FC Bayern? Lukas Podolski (Foto: imago)Wie lange spielt er noch für den FC Bayern? Lukas Podolski (Foto: imago) Lukas Podolski hat die Karten auf den Tisch gelegt: Der Stürmer will den FC Bayern München verlassen, am liebsten schon zur Winterpause. Uli Hoeneß und Jürgen Klinsmann wollen ihren Stürmer dagegen mit in die Rückrunde nehmen.

Ein Wechseldrama, das sich seit Wochen anbahnt und auch die User von t-online.de nicht kalt lässt. Dabei sehen es nur wenige User wie Franz Beckenbauer, der fordert, Podolski solle sich durchsetzen. Der überraschende Tenor der User: Lukas Podolski muss weg aus München.

Lukas Podolski "Ich will im Winter weg"

Spieltags-Analyse Franz Beckenbauer über Vedad Ibisevic

"Podolski kommt nur in Köln zurecht"

User Patrick geht dabei hart ins Gericht mit dem Nationalstürmer: "Hauptsache, er ist bald weg. Er hat beim FC Bayern 2,5 Jahre enttäuscht, da wird es wohl nix mehr. Für einen großen Verein reicht entweder das Talent nicht oder sein Einsatzwillen." Ähnlich sieht es Gernot: "Lukas ist selber schuld, dass er nicht zurecht kommt in Bayern. Denn wenn ich nicht mit Leib und Seele für den Verein spiele, kann ich nicht mein wahres Können bringen. Podolski kommt nur in einem Verein zurecht und das ist in Köln."

Zurück zum Wohlfühlverein

Stichwort Köln: Nicht nur FC-Fans legen Podolski einen Wechsel zu seinem Heimatklub nahe. "Poldi sollte nach Köln zurückgehen. Dort hat er sich wohl gefühlt und nur dann kann man auch gute Leistung auf dem Platz bringen. Der Weg nach München war absolut falsch", sagt Didi. "Nur in Köln kann Prinz Poldi seine alte Leistung wieder finden, es gibt keine Stadt und keinen Verein, der ihn so liebt wie Köln", sagt Michael Jakobs.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Podolski soll ins Ausland wechseln

"Durch und Durch FCB" empfiehlt Podolski dagegen einen Ausflug ins europäische Ausland: "Ich finde, er sollte nicht zurück zu Köln gehen, weil wenn er sich international beweisen will, muss er zu einem größeren Klub gehen, z. B. zu Manchester City oder nach Spanien."

Bayern lassen Poldi nicht weg

Trotz klarer User-Meinung - zwei schwerwiegende Probleme könnten einen Wechsel im Winter zum Platzen bringen. Einerseits fordern die Bayern rund 15 Millionen Euro Ablöse, womöglich zu viel für einen Klub wie den 1. FC Köln. Zum zweiten erteilte die Bayern-Führung den Wechselabsichten Poldis umgehend eine deutliche Absage. "Wir wollen mit Minimum vier Stürmern in die Rückrunde gehen - und einer davon ist Lukas Podolski", entgegnete Klinsmann Podolskis Wechselplänen.

Abstimmung

Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal