Sie sind hier: Home > Sport >

Juan Pablo Montoya will von der Formel 1 nichts mehr wissen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rund um den Rennzirkus  

Juan Pablo Montoya: "Nein danke, kein Interesse"

25.11.2008, 10:55 Uhr | Norman Gosch, Motorsport-Total.com, t-online.de

Will nicht zurück in die Formel 1: Juan Pablo Montoya (Foto: xpb.cc)Will nicht zurück in die Formel 1: Juan Pablo Montoya (Foto: xpb.cc) "Selbst wenn sich Ferrari oder McLaren melden würden: kein Interesse." Deutlicher kann man eine Absage an die Königsklasse des Motorsports wohl nicht formulieren. Juan Pablo Montoya, der sich 2006 im Unfrieden von McLaren-Mercedes trennte und in die US-amerikanische NASCAR-Serie wechselte, will von der Formel 1 nichts mehr wissen.

Dabei war der Kolumbianer in den letzten Monaten bei verschiedenen Teams im Gespräch. Zuletzt versuchten sich die Macher der Scuderia Toro Rosso an dem Vorhaben, Montoya zu ködern - ohne Erfolg.

Montoya: "Nein danke, kein Interesse"

"Es gab Interesse von einigen Teams", bestätigte Montoya der Agentur EFE. "Aber immer wenn man nach meiner Telefonnummer fragte, weil man mich wegen der Formel 1 kontaktieren wollte, habe ich sofort gesagt: 'Nein danke, kein Interesse'." An ein Comeback in der Formel 1 denke er "nicht mal im Traum - selbst wenn sich Ferrari oder McLaren melden würden."

Fahrerwertung 2008 Hamilton ist der neue Champion
Teamwertung 2008 Ferrari holt den Titel

In der NASCAR-Serie gut aufgehoben

Auch wenn in der NASCAR die erhofften Erfolge bislang ausblieben, fühlt sich Montoya in den USA pudelwohl. "Mir gefällt es in der NASCAR sehr gut", so der Kolumbianer. "Diese Saison war von den Ergebnissen her wirklich nicht berauschend. Ich erhoffe mir aber viel von der Teamfusion mit Earnhardt Inc., denn die haben viel Erfahrung."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal