Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Grafite muss nach Felsenbeinbruch pausieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfL Wolfsburg  

Grafite muss nach Felsenbeinbruch pausieren

25.11.2008, 12:39 Uhr | t-online.de, sid

Wolfsburgs Grafité verletzt sich im Training. (Foto: imago)Wolfsburgs Grafité verletzt sich im Training. (Foto: imago) Glück im Unglück für Wolfsburgs Torjäger Grafite: Bei einem Trainingsunfall war der Torjäger heftig mit seinem Mannschaftskameraden Sascha Riether zusammengeprallt, verlor kurzzeitig das Bewusstsein und verschluckte sogar seine Zunge. Mitspieler Ricardo Costa zog seinem Teamkollegen noch auf dem Platz die Zunge aus dem Hals und rettete ihm so möglicherweise das Leben.

Riether hatte Grafite mit dem Knie mit voller Wucht an der Schläfe getroffen. Der Brasilianer musste ins örtliche Klinikum eingeliefert werden. Dort stellten die Ärzte einen Bruch des Felsenbeins am Ohr fest. Das Hospital konnte Grafite mittlerweile wieder verlassen.

Meisterschafts-Umfrage Hoffenheim sitzt Bayern im Nacken
Zum Durchklicken Die Elf des 14. Spieltags
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 14. Spieltags

In Braga nicht dabei

"Es ist nicht so tragisch. Es muss nicht operiert werden. Grafite ist aus dem Krankenhaus raus, kann vielleicht am Wochenende wieder ins Training einsteigen", sagte Trainer Felix Magath zu "bild.de". Ein Einsatz des Stürmers im UEFA-Cup-Spiel beim SC Braga in Portugal (Donnerstag, ab 22:15 Uhr im Live-Ticker von t-online.de) ist allerdings ausgeschlossen. Mit elf Toren bei elf Bundesliga-Einsätzen ist Grafite derzeit der beste Torschütze der Wölfe. Im UEFA-Pokal erzielte er in drei Einsätzen drei Tore.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Keine Trage vor Ort

Ersatz-Keeper Andre Lenz und Nationalspieler Marcel Schäfer waren sofort Richtung Kabine gesprintet, um die Physio-Therapeuten Jörg Drill und Manfred Kroß zur Hilfe zu holen. Weil keine Trage da war, holten Co-Trainer Seppo Eichkorn, Lenz und Daniel Madlung einen Tisch aus der Kabine und trugen den Stürmer darauf zum Ausgang des Trainingsgeländes. Trainer Magath zeigte sich geschockt darüber, dass keine Trage auf dem Trainingsgeländer bereitstand. "Das wird sich ändern, wir werden sofort eine anschaffen", sagte er: "Aber der Notarztwagen war in nulllkommanix da."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal