Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bayer-Leverkusen-Co-Trainer Sözer im Interview: "Ich lebe meinen Traum" (2)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayer Leverkusen  

Sözer: "Renato Augusto hat ein riesiges Potenzial"

28.11.2008, 10:32 Uhr | t-online.de

Eddy Sözer dirigiert sein Team im Training (Foto: imago)Eddy Sözer dirigiert sein Team im Training (Foto: imago) Sie sind zusammen über die Station Greuther Fürth zu Leverkusen gegangen. Gab es auch andere Angebote?

"Zunächst einmal war Fürth ein ganz wichtiger Schritt für uns. Das war sehr bewusst ausgewählt, um unsere Fußball-Philosophie gemeinsam umzusetzen. Wir hatten dort alle nötigen Freiheiten. Wir haben Verantwortung und Vertrauen von Präsident Helmut Hack übertragen bekommen. Dieses Jahr in Fürth war die erste richtige Zusammenarbeit zwischen Bruno Labbadia und mir. Dort sind wir zusammengewachsen. Der Wechsel nach Leverkusen war wohl überlegt. Natürlich kamen andere Anfragen. Aber Leverkusen hat eine junge, dynamische, technisch versierte und attraktiv spielende Mannschaft. Insofern passt auch diese Auswahl sehr gut in unseren Werdegang.

Aktuell Alle News zu Bayer Leverkusen

Inwiefern fließt die Leistungsdiagnostik bei Ihnen in die Trainingsgestaltung mit ein?

"Im Mittelpunkt steht immer das Fußballspielen. Der Spieltrieb bei unseren Spielern muss erhalten bleiben, das ist enorm wichtig. Dazu gehört Spaß und Freude. Der methodische Ansatz wie man trainiert, wie konzeptionell und wie zielgerichtet man herangeht, hat bei der Trainingssteuerung für uns eine große Bedeutung. Wir zerlegen ein Fußballspiel in Einzelteile und fügen es am Ende wieder zu einem großen Teil zusammen. Wir wollen nicht reagieren, wir wollen agieren. Agieren heißt aktiv sein, Bälle fordern, nach vorne spielen, sich immer wieder zeigen, das ist ein ganz wichtiger Bestandteil unserer Spiel-Philosophie. Um diese Spielweise aktiv zu gestalten braucht man die körperliche Fitness. Die Leistungsdiagnostik und die Spielanalyse sind wichtige Hilfsmittel hierfür. Wir haben mit Holger Broich in der Leistungsdiagnostik und Zvonko Komes in der Konditionsarbeit hervorragende Leute, die uns die körperlichen Voraussetzungen unserer Spieler gewährleisten."

Leverkusen ist bekannt für sein exzellentes Scouting-System. Wie ist die Talentsuche organisiert?

"Wir haben ein sehr aktives, weltweit offenes Scouting-System. Unser Manager Michael Reschke und Scouting-Leiter Norbert Ziegler mit seinem Team sind überall unterwegs .Wir haben Scouts, die über Jahre junge Spieler in ihrer Entwicklung beobachten, unter anderem aus Brasilien."

Aus Brasilien stammt auch Renato Augusto, der für Bayer bislang eine wirkliche Verstärkung darstellt. Wie weit kann er es bringen?

"Renato Augusto hat ein riesiges Potenzial. Was er an technischen Fähigkeiten, an Spielverständnis, an Antizipation, an körperlicher Stärke mitbringt, ist enorm. Der Junge ist erst 20 Jahre, er muss nun die nächsten Schritte machen, um dieses Potenzial auch in Ergebnisse umzumünzen. Daran arbeiten wir momentan mit ihm."

Abwehrspieler Henrique spielt bislang ebenfalls eine sehr gute Saison, ist allerdings momentan nur vom FC Barcelona ausgeliehen. Gibt es Bestrebungen, ihn zu verpflichten?

"Henrique spielt bisher wirklich eine hervorragende Saison, er hat sich von Spiel zu Spiel weiterentwickelt. Ich denke, Henrique fühlt sich in Leverkusen sehr wohl. Für uns ist er, als junger talentierter Spieler, ein interessanter Mann." 

Wann betritt Bernd Schneider wieder die Bundesliga-Bühne?

"Bernd Schneider arbeitet parallel zur normalen Reha mittlerweile mehrmals mit Holger Broich auf dem Platz. Er führt ihn langsam an das Mannschaftstraining heran. Momentan macht er richtig gute Fortschritte. Wenn es weiterhin gut läuft – und da ist keinerlei Druck dahinter – kann er nach Winterpause wieder zum Kader stoßen."

Am Wochenende steigt das Spitzenspiel gegen den FC Bayern München. Dürfen wir eine offensive Bayer-Elf erwarten, die auf Sieg spielt?

"Eins ist klar: Der FC Bayern ist immer der Favorit. Bayern hat ein hohes Maß an Einzelqualität, das einfach über allen Mannschaften in der Bundesliga steht. Wir wollen immer unser eigenes Spiel umsetzen, auch gegen Bayern München. Inwieweit wir damit durchkommen oder Anpassungen vornehmen müssen, das wird die Trainingswoche zeigen. Unsere grundsätzliche Ausrichtung werden wir aber nicht verändern."

Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Wann sehen wir Eddy Sözer als Cheftrainer in der Bundesliga?

"Ich habe mich für eine Partnerschaft mit Bruno Labbadia entschieden. Wir haben einen Weg gefunden, uns weiter zu entwickeln und gleiche Ziele zu verfolgen. Ich fühle mich neben ihm sehr gut in meiner Position. Daher sehe ich keinen Grund, mir Gedanken darüber zu machen. Im Gegenteil: Ich sehe mich neben Bruno Labbadia in der richtigen Position. Wir haben ein tolles Trainerteam mit Torwarttrainer Rüdiger Vollborn, Broich und Komes. Bruno Labbadia ist das Gesicht unserer Teamarbeit. Ich sehe eine langfristige Partnerschaft mit Bruno Labbadia und gebe alles für den gemeinsamen Erfolg. 

Herr Sözer, vielen Dank für das Gespräch.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal