Sie sind hier: Home > Sport >

Einheitsmotoren könnten Alonso vertreiben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Renault  

Einheitsmotoren könnten Alonso vertreiben

03.12.2008, 09:55 Uhr | sid

Fernando Alonso denkt über einen Rücktritt nach. (Foto: imago)Fernando Alonso denkt über einen Rücktritt nach. (Foto: imago) Eine mögliche Einführung von Einheitsmotoren in der Formel 1 würde den zweimaligen Weltmeister wohl zum Abschied aus der Königsklasse treiben. "Wenn das abgesegnet wird, wäre das der letzte Tropfen. Dann wäre es Zeit, über einen Rücktritt nachzudenken", sagte der Spanier bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung eines Teamsponsors.

Ungewissheit Der Große Preis von Deutschland 2010 wackelt
Michael Schumacher Bei Kartrennen von Defekt gestoppt

Wir sind aus der Zukunft zurück gegangen

Der Automobil-Weltverband FIA und sein Präsident Max Mosley denken über eine Einführung von Einheitsmotoren ab 2010 nach, die diese Pläne. Ebenso der spanische Champion von 2005 und 2006. "2005 hatten wir noch V10-Motoren mit 1000 PS. Das war aufregend für die Fahrer, Motorsport am Limit. Aber wir sind aus der Zukunft zurückgegangen zu Autos ohne Grip und elektronische Hilfen, die aussehen wie irgendetwas aus der Vergangenheit." Schreiben Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich am Ende der Seite!

Video-Archiv Videos zur Formel-1-Saison

Fahrerwertung 2008 Hamilton ist der neue Champion
Teamwertung 2008 Ferrari holt den Titel

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal