Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

HSV: Ivica Olic vor Wechsel zu Juventus Turin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburger SV  

HSV droht der Verlust von Olic

04.12.2008, 08:47 Uhr | t-online.de

Wie lange läuft Olic noch für den HSV auf? (Foto: imago)Wie lange läuft Olic noch für den HSV auf? (Foto: imago) Der Hamburger SV muss in der nächsten Saison aller Voraussicht nach ohne Ivica Olic auskommen. Wie der "Kicker" vermeldet, steht der 29-jährige Stürmer vor einem Wechsel zu Juventus Turin. Dem Kroaten soll seit Anfang der Woche ein unterschriftsreifer Vertrag des italienischen Traditionsklubs vorliegen. Im Sommer könnte Olic die Norddeutschen ablösefrei verlassen.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Beiersdorfer: "Wir würden Ivica gern behalten"

Zwar hat HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer den Kampf um Olic noch nicht aufgegeben ("Wir würden Ivica gern behalten, aber es wird sehr schwierig"), doch mit dem Angebot von Juve können die Rothosen nicht mithalten. Die Alte Dame bietet Olic neben einem Gehalt von über drei Millionen Euro pro Saison auch das gewünschte vierte Vertragsjahr. Olic-Berater Gordon Stipic will die Gerüchte nicht zusätzlich anheizen: "Ich kann nur sagen, dass noch keine Entscheidung getroffen oder irgendeine Unterschrift erfolgt ist. Ivica will die letzten vier Partien vor der Winterpause Ruhe haben, dann werden wir uns zusammensetzen."

Abstimmung
Statistiken & Co. Vereinsinfos HSV

25 Tore in 62 Spielen

Olic selbst wäre zwar bereit, auch im nächsten Jahr für Hamburg aufzulaufen, scheint einem Wechsel aber dennoch nicht abgeneigt: "Ich spiele noch vier, fünf Jahre und muss sehen, was das Beste für mich ist." Der bullige Angreifer hat in 62 Bundesliga-Spielen für den HSV bislang 25 Tore erzielt. Zuletzt schoss er sein Team mit einem Traumtor im Nord-Derby gegen Werder-Bremen zum Sieg und rettete in Bochum ein Remis.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal