Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München feiert Weihnachten im Circus Krone

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Weihnachtszirkus mit dem FC Bayern

09.12.2008, 08:57 Uhr | t-online.de

Weihnachtsfeier des FC Bayern im Circus Krone: Luca Toni und der Messerwerfer. (Foto: Reuters)Weihnachtsfeier des FC Bayern im Circus Krone: Luca Toni und der Messerwerfer. (Foto: Reuters) Nach dem Erfolg im Spitzenspiel gegen die TSG Hoffenheim hat sich der FC Bayern München in vorweihnachtliche Stimmung gebracht. Bei der Weihnachtsfeier des Rekordmeisters im Münchner Circus Krone stimmte sich die große Bayern-Familie kurz vor dem Ende der Hinrunde auf die anstehende besinnliche Festtagszeit ein.

Foto-Show Die Bayern-Stars in der Manege

Video Bayern an Ivica Olic interessiert
Video

Mit Familie und Kindern

Neben Mannschaft, Verantwortlichen, Mitarbeitern und Sponsoren, die alle mit ihren Familien ins prall gefüllte Zirkuszelt gekommen waren, sowie der kompletten Jugendabteilung, hatte der FC Bayern auch rund 1.500 Kinder zu der Veranstaltung eingeladen. „Es ist mal eine andere Art Weihnachtsfeier als sonst, aber ich denke, es ist ideal“, sagte Uli Hoeneß zu drei unterhaltsamen Stunden rund um die Manege.

Hoeneß Bayern-Manager führt Hoffenheim aufs Glatteis
Interview Lizarazu kennt Bayerns möglichen neuen Star
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Toni und der Messerwerfer

Nicht nur exotische Tiere wie Elefanten und Lamas, auch die Bayern-Stars um Trainer Jürgen Klinsmann sorgten in der Manege für Spannung und Vergnügen. Klinsmann gab im Rund den Dompteur mit der Peitsche. Dann wurde es gefährlich. Messerwerfer Patrick Brumbach bat Luca Toni an die Holzwand. „Da hatte ich schon ein bisschen Angst um Luca“, sagte Klinsmann. Doch die Furcht des Italieners und seines Coaches war unbegründet. Denn Messerwerfer Brumbach outete sich als großer Bayern-Fan und war deshalb "bei Luca besonders vorsichtig.“

Drin oder nicht? Raten Sie mit im FC Bayern-Adventskalender

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal