Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Gledson rastet im Training aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Hansa Rostock  

Gledson rastet im Training aus

11.12.2008, 09:49 Uhr | dpa, t-online.de

Rostocks Gledson ist aus dem Kader geflogen. (Foto: imago) Rostocks Gledson ist aus dem Kader geflogen. (Foto: imago) Hansa Rostock befindet sich im freien Fall. Vier Niederlagen in Folge, 0:13 Tore, Absturz auf Platz 15. Beim Bundesliga-Absteiger liegen die Nerven blank. Jetzt ist Gledson im Training ausgerastet.

Trainer Dieter Eilts hat den Abwehrspieler für die letzte Hinrunden-Partie in der 2. Liga gegen den SV Wehen Wiesbaden suspendiert. "Unbeherrschte Attacken gegen Mitspieler" seien der Grund, hieß es vom Verein. Gledson muss nun mit der zweiten Mannschat trainieren.

Montagsspiel Hansa in Nürnberg vorgeführt

Sonntagsspiele Freiburg klettert weiter nach oben
Freitagsspiele Mainz verpasst vorzeitige Herbstmeisterschaft

Bülow: "Willst Du mir die Beine brechen?"

"Gledson hat sich im Training nicht so verhalten, wie ich es von einem Spieler der Mannschaft erwarte", sagte Eilts. Der Brasilianer hatte erst Simon Tüting im Zweikampf umgesenst, kurz darauf auch Kai Bülow. Dieser meckerte: "Willst Du mir die Beine brechen?" Eilts ermahnte Gledson, bekam jedoch nur eine patzige Antwort. Daraufhin schickte der Coach den ehemaligen Kapitän vorzeitig zum Duschen. Später folgte die Suspendierung

Aktuell Die Tabelle der 2. Bundesliga
Aktuell Die Torschützenliste der 2. Liga

Seit 2008 wieder in Rostock

Der 29-Jährige gehörte in der Zweitliga-Saison 2006/07 zu den stärksten Rostockern. Danach wechselte er zum VfB Stuttgart, konnte sich jedoch nicht durchsetzen und kam im Januar 2008 zurück nach Rostock. Seitdem fand er nie zu alter Stärke zurück.

Aktuell Alle News zur 2. Bundesliga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal