Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Eine Punkteteilung, die keinem weiterhilft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hannover 96 - Arminia Bielefeld  

Eine Punkteteilung, die keinem weiterhilft

13.12.2008, 18:30 Uhr | dpa

Hannovers Stajner (li.) gegen Bollmann (Foto: dpa)Hannovers Stajner (li.) gegen Bollmann (Foto: dpa) Hannover 96 und Arminia Bielefeld müssen nach dem 1:1 (1:0) mit Abstiegssorgen überwintern. Das Unentschieden zum Abschluss der Hinserie hilft beiden Bundesligisten wenig. Vor 36.672 Zuschauern in der AWD-Arena schoss Jiri Stajner (32.) die Führung für Hannover.

Die Bielefelder, die auch im 25. Auswärtsspiel in Serie ohne Sieg blieben, kamen durch Artur Wichniarek (59.) zum Ausgleich. Im ersten Rückrundenspiel müssen sie indes wegen der fünften Gelbe Karte auf Markus Schuler verzichten.

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 17. Spieltags

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Jensen zeigt keine Nervosität

Im Blickpunkt der enttäuschenden Partie stand besonders Morten Jensen, der bei seinem zweiten Bundesligaeinsatz im Tor der Gastgeber stand. Der 21-Jährige, der durch die Verletzung von Robert Enke und die Sperre von Ersatzkeeper Florian Fromlowitz zu seinem ersten Saisonspiel kam, zeigte keine Nervosität. Angesichts der Bielefelder Offensivschwäche hatte der Nachwuchs-Tormann wenig zu tun und war bei Wichniareks Tor ohne Chance.

Von Khedira bis Özil Die Elf des 17. Spieltags
Abstimmung
Sportkolleg-Video

Schwache zweite Hälfte von 96

Trotz des Fehlens von Hanno Balitsch, auf den Trainer Dieter Hecking nach einem Streit in der Pause des Spiels in Wolfsburg freiwillig verzichtete, hatten die Gastgeber in der ersten Halbzeit ein Übergewicht im Mittelfeld. 96 kombinierte anfangs halbwegs sicher und suchte den Weg in die Spitze. Die technische Überlegenheit war 45 Minuten lang zu erahnen, doch die Stürmer Mike Hanke und Jiri Stajner zeigten nur selten Durchsetzungsvermögen, verstolperten zu häufig die Bälle aus dem Mittelfeld. Nach dem Wechsel baute 96 allerdings weiter ab und bestätigte den Abwärtstrend in dieser Saison.

Video
Statistiken & Co. Vereinsinfos Hannover | Vereinsinfos Bielefeld

Stajner sorgt für die Führung

Insgesamt besaß Hannover die besseren Torchancen, ohne dabei zu überzeugen. Nachdem Stajner nach einer halben Stunde bei der ersten guten Einschussmöglichkeit noch gescheitert war, stand er zwei Minuten später an der richtigen Stelle: Per Kopf erzielte der sonst enttäuschende Tscheche nach Ecke von Arnold Bruggink die Führung. Die Gastgeber versäumten es, nachzulegen.

Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Kaum Anspiele für Halfar und Wichniarek

Die Bielefelder, bei denen mit Dennis Eilhoff ebenfalls ein Reservekeeper im Tor stand und stark hielt, zeigten eine schwache Auswärtsleistung, ehe sie in der Schlussphase zumindest etwas gefährlicher wurden. Dem Spiel nach vorne fehlten die Ideen. Die Stürmer Daniel Halfar und Artur Wichniarek bekamen fast keine vernünftigen Anspiele, weil Fehlpässe und Stoppfehler den Spielaufbau verhinderten. Nur beim Konter von Wichniareks Tor, das Rüdiger Kauf vorbereitete, lief der Ball fehlerfrei durch die Bielefelder Reihen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal