Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Christian Ziege kehrt Gladbach den Rücken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Mönchengladbach  

Christian Ziege kehrt Gladbach den Rücken

15.12.2008, 18:49 Uhr | dpa

Christian Ziege und Borussia Mönchengladbach gehen getrennte Wege. (Foto: imago)Christian Ziege und Borussia Mönchengladbach gehen getrennte Wege. (Foto: imago) Die Ära von Christian Ziege bei Borussia Mönchengladbach ist zumindest vorerst beendet. Der 36 Jahre alte Europameister von 1996 trat von seinem Amt als Co-Trainer beim Tabellenletzten der Bundesliga zurück.

"Ich wollte diese Entscheidung eigentlich erst Ende der Woche bekanntgeben, wenn die Hinrunde für uns komplett beendet ist. Doch durch die Berichterstattung in den Medien sehe ich mich veranlasst, dies schon heute zu tun", hieß es in einer vom Klub veröffentlichten Presseerklärung.

Video Ziege verlässt Gladbach
Foto-Show Die besten Sprüche der Hinrunde
Von Khedira bis Zidan Die Elf des 17. Spieltags

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Vom Sportdirektor zum Co-Trainer

Ziege, der 2004 als aktiver Spieler zum fünfmaligen deutschen Meister gewechselt war, hatte das Amt des Co-Trainers erst nach der Verpflichtung von Hans Meyer als Cheftrainer überraschend übernommen. Zuvor war er nach der sportlichen Talfahrt des Klubs und der Entlassung von Trainer Jos Luhukay für ein Spiel als Interimscoach eingesprungen. Begonnen hatte er nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn 2006 als B-Junioren-Coach bei Borussia. Nach der Trennung von Manager Peter Pander übernahm Ziege im März 2007 auf Wunsch des Präsidiums das Amt des Sportdirektors und schaffte gemeinsam mit Luhukay den Wiederaufstieg in die Bundesliga.

Sportkolleg-Video

Abstimmung

Private Gründe

Die Gründe für seinen Rücktritt ließ Ziege offen. "Meine Beweggründe sind rein persönlicher, privater Natur. Alles andere sind wilde Spekulationen, die nicht der Wahrheit entsprechen und von denen ich mich distanziere", sagte Ziege. Schon mit dem Rücktritt vom Posten des Sportdirektors am 19. Oktober überraschte Ziege die Verantwortlichen im Klub sowie die Fans und die Öffentlichkeit. Er betonte, dass dies auf eigenen Wunsch geschehen sei, weil er lieber als Trainer arbeiten wollte. Den Posten des Sportdirektor übernahm daraufhin der frühere Juniorendirektor Max Eberl.

Analyse Franz Beckenbauer blickt auf die Hinrunde zurück

Kritik an der Saisonplanung

Im neuen Trainerteam rückte Ziege dann allerdings immer mehr in den Hintergrund, da Hans Meyer weiterhin auch mit seinem langjährigen Co-Trainer Jürgen Raab arbeiten wollte. Zudem wurde auch die Kritik an der Saisonplanung, die Ziege maßgeblich mitgesteuert hatte, immer lauter. Der Verein bedauert den Rücktritt des beliebten ehemaligen Profis. "Auch wenn wir uns das anders vorgestellt haben: Wir akzeptieren Christians Wunsch und hoffen, dass er irgendwann zu Borussia zurückkehren wird", sagte Sportdirektor Eberl.

Video

Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal