Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Prödl nach Bänderriss in Therapie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder Bremen  

Prödl nach Bänderriss in Therapie

16.12.2008, 10:48 Uhr | dpa

Der Bremer Abwehrspieler Sebastian Prödl verlässt verletzt den Platz. (Foto: Imago)Der Bremer Abwehrspieler Sebastian Prödl verlässt verletzt den Platz. (Foto: Imago) Abwehrspieler Sebastian Prödl von Werder Bremen hat nach seinem Außenbandriss in seiner Heimatstadt Graz mit der Therapie begonnen. Prödl hatte sich in der 81. Minute im Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg (2:1) verletzt.

"Es folgten Untersuchungen am Samstagabend in Bremen und am Sonntag in Graz. Die haben die erste Diagnose bestätigt, dass das rechte Außenband des Sprunggelenks gerissen und die Kapsel beschädigt ist", sagte der Österreicher.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Mindestens drei Wochen Pause

Im ersten Moment habe er "schon gedacht, dass es doch gar nicht wahr sein kann, dass ich mich so kurz vor dem Ende des Spiels und vor allem so kurz vor der Winterpause noch verletze, aber es gibt eben keinen guten Zeitpunkt für eine Verletzung", so Prödl. Er rechnet damit, dass er in drei bis fünf Wochen wieder das Training aufnehmen kann. Prödl: "Auf meinem Wunschzettel steht aber, dass ich das Bein zum Trainingsauftakt am 5. Januar wieder voll belasten kann."

Von Khedira bis Özil Die Elf des 17. Spieltags
Abstimmung
Video
Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal