Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Die Fohlen kaufen den Transfermarkt leer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Mönchengladbach  

Die Fohlen kaufen den Transfermarkt leer

25.12.2008, 12:11 Uhr | t-online.de, dpa

Gladbachs neuer Verteidiger: Dante (Foto: imago)Gladbachs neuer Verteidiger: Dante (Foto: imago) Borussia Mönchengladbach rüstet im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga weiter auf. Nach Tomas Galasek, Paul Stalteri und Logan Bailly wechselt mit Bonfim Santos Costa bereits der vierte Spieler in der Winterpause zum Bundesliga-Schlusslicht. Der brasilianische Verteidiger kommt vom belgischen Meister Standard Lüttich und hat einen Vertrag bis 2013 unterzeichnet.

Der Dante genannte Links-Verteidiger kostet die Fohlen eine Ablöse von rund 2,5 Millionen Euro, wie der Kölner "Express" berichtet.

Gladbach Christian Ziege kehrt Gladbach den Rücken
Video

Geißböcke wollten Dante erst zum Saisonende

Neben Gladbach waren angeblich auch Werder Bremen, Hertha BSC Berlin und der 1. FC Köln an dem Brasilianer interessiert. "Spiele von Lüttich habe ich in den letzten Monaten bestimmt 20 gesehen - und natürlich auch diesen Spieler", bestätigte FC-Scout Heinz Hornig gegenüber dem "Express". Die Kölner wollten Dante allerdings erst zur kommenden Saison verpflichten, der Brasilianer strebte einen sofortigen Wechsel an.

Foto-Show Die besten Sprüche der Hinrunde
Foto-Show Die Elf der Hinrunde

Stationen in der Karriere des Brasilianers

Dante kam 2004 vom brasilianischen Erstligisten Juventude zum OSC Lille nach Frankreich. Von dort wechselte er im Januar 2006 nach Belgien zum SC Charleroi und ein Jahr später weiter zu Standard Lüttich. Mit Lüttich gewann er 2008 die belgische Meisterschaft. Dante hat in Brasilien, Frankreich und Belgien insgesamt 122 Erstligaspiele bestritten, im Europapokal kam er für Standard Lüttich in elf Spielen zum Einsatz, davon sieben Mal in dieser Saison in der Champions-League-Qualifikation (Aus nach Elfmeterschießen gegen den FC Liverpool) und im UEFA-Cup.

Eberl: "Wir sehen ihn eher als Innenverteidiger"

Bei Standard Lüttich fehlte der 1,87 Meter große Verteidiger in den letzten zwei Jahren nur in fünf von 68 Erstligaspielen. Sein letztes Spiel für Standard Lüttich bestritt Dante am vergangenen Sonntag beim 2:1-Heimsieg gegen AA Gent, bei dem er den Treffer zum 2:0 erzielte. "Dante hatte als Innenverteidiger großen Anteil an der überragenden Saison, die Standard Lüttich 2007/08 gespielt hat. In den letzten Monaten spielte er meist linker Verteidiger, weil Standard dort Probleme hatte. Wie er selber sehen wir ihn aber eher als Innenverteidiger, diese Position hat er vorher jahrelang gespielt", so Borussias Sportdirektor Max Eberl in einer Presseerklärung des Vereins.

Rückblick Das waren die Highlights der Hinrunde
Bundesliga-Fanshop

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal