Sie sind hier: Home > Sport >

Hat Diego einen Vorvertrag bei Real Madrid?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfermarkt  

Hat Diego einen Vorvertrag bei Real Madrid?

28.12.2008, 14:33 Uhr | t-online.de

Diego bald nicht mehr bei Werder? (Foto: imago)Diego bald nicht mehr bei Werder? (Foto: imago) Immer wieder kursieren neue Transfergerüchte um Bremens Regisseur Diego. Der angesehene spanische Radiosender Onda Cero vermeldet nun, der Brasilianer habe im Anschluss an die Olympischen Spiele in Peking einen Vorvertrag bei Real Madrid unterschrieben. Das soll Diegos Agent ausgeplaudert haben, als der FC Valencia sich nach einer möglichen Verpflichtung erkundigte.

Klappt dieser Transfer tatsächlich, sind auch die Tage von Rafael van der Vaart gezählt. Der Holländer kommt bei den Königlichen nicht über eine Reservistenrolle hinaus und so wird bereits über seinen Abgang diskutiert. Im Tausch mit Diego könnte er zum Beispiel zu Werder Bremen wechseln.

Transfermarkt Die Gerüchte vom 27.12.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligisten

Van Bommel nach Eindhoven?

Auch van der Vaarts Landsmann Mark van Bommel ist heiß umworben. Nach Angaben des niederländischen Magazins "Voetbol International" will der PSV Eindhoven den niederländischen Nationalspieler schon im Winter vom FC Bayern loseisen. Für einen Spieler seiner Klasse will der Verein, so hat es der Vorstand bereits bestätigt, Geld locker machen.

Video
Video
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Atouba vor dem Abschied

Derweil gehen der Hamburger SV und Linksverteidiger Thimothée Atouba in der kommenden Saison wohl getrennte Wege. Der 26 Jahre alte Fußball-Profi hat die Offerte des HSV, seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag zu verlängern, nicht angenommen. "Unser Angebot ist jetzt vom Tisch", sagte HSV-Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer der "Bild"-Zeitung. Obwohl Atouba wegen eines im Oktober erlittenen Achillessehnenrisses noch einige Monate ausfällt, hatte ihm der Bundesligist ein neues Angebot unterbreitet. "Wir wollten ihm Sicherheit geben, damit er in Ruhe gesund werden kann", erklärte Beiersdorfer.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Freizügig 
So lasziv hat man Beatrice Egli noch nie gesehen

Das Schlager nicht gleich brav bedeutet, beweist Beatrice Egli nun in ihrem Musikvideo. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Samsung Haushaltsgeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. von OTTO

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal