Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

TSV 1899 Hoffenheim: Dietmar Hopp kündigt weitere Transfers an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

TSV 1899 Hoffenheim  

Hopp will Hoffenheim weiter verstärken

28.12.2008, 19:21 Uhr | t-online.de

Dietmar Hopp will Hoffenheim verstärken. (Foto: imago)Dietmar Hopp will Hoffenheim verstärken. (Foto: imago) 1899 Hoffenheim hat potenziellen Interessenten an Spielern des Überraschungs-Herbstmeisters der Fußball-Bundesliga erstmal einen Korb gegeben. "Wir geben uns nicht der Illusion hin, diese Mannschaft dauerhaft halten zu können. Aber wir haben das Ziel, dass sie in exakt dieser Konstellation noch im nächsten Jahr zusammen spielt. Wir wollen keinen abgeben", sagte Mäzen Dietmar Hopp in einem Interview der Tageszeitung "Die Welt". "Mindestens ein Jahr wollen wir die Mannschaft noch so sehen."

Foto-Show So lief die Hoffenheimer Vorrunde

Franz Beckenbauer Für Hoffenheim wird's in der Rückrunde schwer
Von Höwedes bis Teber Die Elf des 17. Spieltags

Alles für die Champions League

Allerdings betonte der 68 Jahre alte SAP-Gründer, dass unter Erfolgstrainer Ralf Rangnick durchaus schon bis zum Rückrundenstart am 31. Januar gegen Energie Cottbus Neuzugänge geplant sind. Die jüngste Verstärkung mit Torwart Timo Hildebrand als Weihnachtswunsch von Rangnick mit Blick auf eine mögliche Champions-League-Qualifikation sei nicht die letzte, so Hopp.

Video
Video Tore und Topaktionen von Sejad Salihovic
Die neuen neuen Fohlen Hoffenheim wie einst Gladbach
Video

Spieler vor dem Absprung

"Ich glaube auch, dass wir mit dem jetzigen Kader dann nicht hinkommen werden. Rangnick hat schon mit einigen Spielern gesprochen, von denen wir denken, dass sie sich anders orientieren. Gut wäre natürlich, wenn der eine oder andere schon im Winter käme, damit er sich hier einspielen könnte. Aber auf Teufel-komm-raus versuchen wir nicht, Leute zu kriegen. Wenn es klappt, ist es gut, wenn nicht, müssen wir bis Saisonende warten", sagte Hopp.

Foto-Show Die besten Sprüche der Hinrunde
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle

Kroos kommt nicht

Mit Bayern Münchens Nachwuchsstar Toni Kroos rechnet Hopp aber nicht. "Den wird uns Uli Hoeneß jetzt nicht mehr geben. Ich nehme an, dass er ihn nach Karlsruhe verleihen wird. Das würde dem Jungen gut tun, in München kommt er nicht zum Zug." In Hoffenheim wird vor allem ein Innenverteidiger und ein Mann für die linke Abwehrseite gesucht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal