Sie sind hier: Home > Sport >

Oliver Kahn und Jürgen Klopp erhalten Stimmen bei Bürgermeisterwahl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Bürgermeisterwahl: Stimmen für Klopp und Kahn

06.01.2009, 14:35 Uhr | dpa

Jürgen Klopp erhielt eine Stimme bei der Bürgermeisterwahl in Hornberg. (Foto: imago)Jürgen Klopp erhielt eine Stimme bei der Bürgermeisterwahl in Hornberg. (Foto: imago) Oliver Kahn und Jürgen Klopp sind zu unverhofften und ungewollten Ehren in der Schwarzwälder Kommunalpolitik gekommen. Der frühere deutsche Fußball-Nationaltorhüter Kahn und Borussia Dortmunds Trainer Klopp erhielten bei der Bürgermeisterwahl des Schwarzwald-Städtchens Hornberg im Dezember jeweils eine Stimme, obwohl sie überhaupt nicht kandidiert hatten.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligisten
Video

BVB hakt nach

Der Dortmunder Bundesligist hakte nach und lüftete jetzt auf seiner Internet-Seite das Geheimnis: Das Kommunalwahlrecht in Baden-Württemberg gestattet es den Wahlberechtigten nämlich, auch solchen Kandidaten ihre Stimme zu geben, die gar nicht auf den amtlichen Vordrucken zu finden sind. Und so geschah es, dass sowohl Klopp als auch Bayern Münchens Ex-Torwart Kahn je eine Stimme eines Hornbergers oder einer Hornbergerin erhielten.

Zum Durchklicken Oliver Kahns Karriere in Bildern

Foto-Show Die besten Sprüche von Oli Kahn

Klopp: Zeit für Politik noch nicht reif

"Ich bin zwar ein Junge, der im Schwarzwald aufgewachsen ist, aber für eine politische Karriere ist die Zeit noch nicht reif", kommentierte Klopp nach BVB-Angaben den kuriosen Vorgang. Er habe mit Borussia noch jede Menge Ziele, betonte der 41 Jahre alte Coach. Auch der zwei Jahre jüngere Kahn, Klopps Nachfolger als Fußball-Experte beim ZDF, hatte bislang keine politischen Ambitionen geäußert.

Video
VfB Stuttgart Timo Gebhart kommt

Keine Chance gegen den amtierenden Bürgermeister

Klopp und Kahn hätten es wohl trotz großer Popularität schwer, den Schwarzwälder Politik-Platzhirschen zu gefährden. Siegfried Scheffold wurde am 7. Dezember mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt, kam im ersten Wahlgang auf etwa 77,5 Prozent der Stimmen und ließ damit alle hinter sich - auch die politische Randgruppe aus dem Fußball.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017