Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hildebrand beim ersten Testspiel nur Ersatz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1899 Hoffenheim  

Hildebrand beim ersten Testspiel nur Ersatz

07.01.2009, 20:24 Uhr | t-online.de

Aus Hoffenheim berichtet Jörg Runde

Timo Hildebrand macht die Kälte zu schaffen. (Foto: imago)Timo Hildebrand macht die Kälte zu schaffen. (Foto: imago) In der 31. Minute des Testspiels zwischen Bundesliga-Herbstmeister 1899 Hoffenheim und dem Verbandsligisten FC Zuzenhausen ging ein Raunen durch das eisige Dietmar-Hopp-Stadion. Nicht etwa weil Demba Ba oder Carlos Eduardo gerade mit einer Superaktion verzückt und einen Treffer zum 4:1-Erfolg beigetragen hätten. Die 2500 Fans, die an diesem Abend den Weg in die hoch über dem Kraichgau-Örtchen liegende Mini-Arena gefunden hatten, blickten alle auf Timo Hildebrand.

Der Zugang vom FC Valencia lief dick eingemummelt mit allen Reservisten (überwiegend Nachwuchsspieler) zum Warmmachen hinter das gegnerische Tor. Hildebrand in Hoffenheim nur Ersatz? Zumindest im ersten Testspiel nach der Urlaubszeit schenkte Ralf Rangnick zunächst Daniel Haas das Vertrauen. Der Torhüter, der sich bei seinen elf Einsätzen in der starken Vorrunde der TSG nichts zu Schulden kommen ließ und zumindest solide agierte, durfte gegen Zuzenhausen mit der Stammelf um Compper, Beck, Gustavo, Weis und Co. auflaufen.

Foto-Show So lief die Hoffenheimer Vorrunde

Hoffenheim Rangnick stapelt tief
Video
Franz Beckenbauer Für Hoffenheim wird's in der Rückrunde schwer

Kampfansage von Haas

Ein Zeichen des Hoffenheimer Trainers, das bei allen Beteiligten angekommen sein dürfte. Soll heißen: Niemand kann sich seines Stammplatzes zu sicher sein. Nicht einmal der prominenteste Zugang der Vereinsgeschichte. Haas weiß das und hatte bereits nach der Bekanntgabe des Transfers angekündigt, sich nicht kampflos dem Schicksal als Nummer zwei beim Tabellenführer zu beugen. "Ich werde meinen Posten mit Sicherheit nicht einfach räumen. Das ist mein Job und ich werde in meiner Karriere noch einige Zweikämpfe erleben. Ich fühle mich hier jedenfalls sehr wohl und würde gerne länger bleiben."

Foto-Show Die besten Sprüche der Hinrunde
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle

Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 17. Spieltags

Der Star bleibt gelassen

Und was sagt Hildebrand? Der ist begeistert von der Atmosphäre im Kraichgau und betrachtet den Wechsel "als Sechser im Lotto - für beide Seiten". Er wolle jeden Tag nutzen, um wieder da hinzukommen, wo er mal war. "Ich bin jetzt wieder hier, kann mich jede Woche zeigen und dann stellt sich heraus, ob ich noch einmal Nationaltorhüter werden kann." Bei seinen Plänen übt sich der 29-Jährige derweil in Geduld: "Es ist klar, dass ich nicht innerhalb von zwei, drei Wochen wieder dabei sein werde. Ich habe ein halbes Jahr nicht gespielt. Wir werden sehen, was passiert. Ich will dort anknüpfen, wo ich in Stuttgart aufgehört habe. Und ich will das, was hier passiert, miterleben."

Video
Video Tore und Topaktionen von Sejad Salihovic
Die neuen neuen Fohlen Hoffenheim wie einst Gladbach
Video

Ohne Gegentor beim lockeren Auftakt

Erst einmal muss er aber den Konkurrenzkampf annehmen und die Nummer eins werden. In seinem ersten Spiel blieb Hildebrand im Gegensatz zu seinem Konkurrenten ohne Gegentor. Allerdings wurde Hildebrand auch nicht geprüft. Die Tore gegen den Klub aus dem Nachbarort erzielten übrigens Demba Ba (29.), Selim Teber (45. ) und zweimal Nachwuchsspieler Ekoto Ekoto (47./68.). TSG-Abwehrmann Andreas Beck fasste den Sinn des Spiels dann auch treffend zusammen: "Hauptsache wir haben überhaupt gespielt und keiner hat sich verletzt."


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal