Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: Werder Bremen verstärkt sich mit Tziolis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfermarkt  

Perfekt: Werder verstärkt sich mit Tziolis

08.01.2009, 20:30 Uhr | t-online.de

Alexandros Tziolis freut sich auf Werder Bremen. (Foto: imago)Alexandros Tziolis freut sich auf Werder Bremen. (Foto: imago) Der Wechsel lag in der Luft, jetzt ist er unter Dach und Fach. Werder Bremen holt den griechischen Nationalspieler Alexandros Tziolis von Panathinaikos Athen an die Weser, wie Geschäftsführer Klaus Allofs bekanntgab. "Wie bereits erwartet, konnten wir auch die letzten offenen Punkte klären. Wir freuen uns, dass er jetzt richtig dazugehört", sagte Allofs.

Der 23-jährige defensive Mittelfeldspieler wird bis zum Sommer vom griechischen Rekordmeister ausgeliehen. Die sportärztliche Untersuchung hat Tziolis ohne Probleme bestanden und weilt bereits mit der der Werder-Mannschaft im Trainingslager im türkischen Belek.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt

Werder Bremen Carlos Alberto kommt nicht zurück
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligisten

Vorfreude auf die Bundesliga

Tziolis freut sich auf seinen neuen Verein. "Für mich geht ein Traum in Erfüllung. Die Bundesliga hat viele große Mannschaften, starke Spieler, tolle Stadien und ich spiele in einem der besten Teams", sagte der Grieche und ergänzte: "Jetzt will ich mit Werder die Tabelle hochrennen und Erfolge einfahren." Tziolis wird in Bremen künftig die Rückennummer 16 tragen.

Foto-Show Sensationsteam und Elferkiller: Das war die Hinrunde
Foto-Show Die besten Sprüche der Hinrunde
Foto-Show Die Elf der Hinrunde

In Deutschland aufgewachsen

Seit 2005 spielte Tziolis für Panathinaikos. Am 21.01.2006 debütierte er unter dem ehemaligen Werder-Trainer Otto Rehhagel in der Nationalmannschaft und kam bislang auf zehn Einsätze. Einen davon absolvierte er bei der knappen 1:2-Niederlage der Helenen bei der Europameisterschaft 2008 gegen den späteren Turniersieger Spanien. Der Mittefeldspieler spricht fließend deutsch, weil er bis zu seinem neunten Lebensjahr mit seinen Eltern in Stuttgart gelebt hat.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal