Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Dakar 2009 ist für Stéphane Peterhansel gelaufen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rallye Dakar 2009  

Dakar 2009 ist für Stéphane Peterhansel gelaufen

10.01.2009, 15:53 Uhr | dpa

Nicht mehr im Rennen: Stéphane Peterhansel in seinem Mitsubishi Racing Lancer (Foto: Reuters)Nicht mehr im Rennen: Stéphane Peterhansel in seinem Mitsubishi Racing Lancer (Foto: Reuters) Für Rekordgewinner Stéphane Peterhansel ist die Rallye Dakar vorzeitig beendet. Der 43 Jahre alte Franzose, der sich bei der Dakar insgesamt neunmal in die Siegerliste eintragen konnte, schied auf der Etappe von Mendoza in Argentinien in die chilenische Hafenstadt Valparaiso wegen eines überhitzten Motors seines Mitsubishi Lancer aus.

Bis zu seinem Ausfall lag Peterhansel hinter dem führenden VW-Trio und seinem spanischen Teamkollegen Juan Roma auf dem fünften Platz.

Siebte Etappe Dreifach-Führung für VW bei Rallye Dakar
Todesfall Motorradfahrer Terry könnte noch leben
Foto-Show Spektakuläre Bilder von der Dakar 2009

Meiers Dakar-Blog "Ich bin jetzt Service-Mechanikerin"

Zweiter technisch bedingter Ausfall

Schon zu Beginn der Etappe war Peterhansel durch einen Motorenbrand fast eine Viertelstunde aufgehalten worden. Danach begann sich der Motor immer wieder zu überhitzen, bis er letztlich komplett streikte. Für den erfolgsgewohnten Franzosen war dies erst der zweite technisch bedingte Ausfall bei einer Dakar, die er vor seinem Wechsel zu Mitsubishi sechsmal auf einem Motorrad gewonnen hatte.

Dakar Fünfte Etappe neutralisiert
Vorsicht Sicherheitsstufe eins bei der Dakar
Auto und Motorrad Die Dakar-Favoriten im Überblick

Mitsubishi nur noch mit einem Fahrzeug vertreten

Die Dakar-Premiere des neuen Racing Lancer von Rekordsieger Mitsubishi (zwölf Erfolge) steht in Südamerika derweil unter keinem guten Stern. Nach dem Ausfall des zweimaligen japanischen Gewinners Hiroshi Masuoka (2002/2003) wegen eines Motorschadens musste am Donnerstag auch der Franzose Luc Alphand (Sieger 2006) aufgeben, nachdem sein Beifahrer Gilles Picard einen Kreislaufkollaps erlitten hatte. Damit hat der Titelverteidiger von vier Fahrzeugen nur noch den Lancer mit Pilot Roma im Rennen.

Foto-Show So gefährlich ist die Dakar
Dakar 2009 Etappen im Überblick

Verhängnisvoller Zusammenstoß

Unterdessen hat es zwei weitere Todesopfer gegeben. Bei einem schweren Unfall nördlich der chilenischen Hauptstadt Santiago wurden zwei Personen getötet. Ein Lastwagen, der für die Dakar-Organisation unterwegs war, stieß mit einem kleineren Fahrzeug zusammen, dessen Insassen beide starben. Nach ersten Ermittlungen der lokalen Polizei soll der argentinische LKW-Fahrer aus bisher noch nicht geklärten Gründen die Vorfahrt missachtet haben. Dabei kam es zu dem verhängnisvollen Zusammenstoß. Der Fahrer wurde vorübergehend festgenommen. Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht, erst sollten die Ermittlungen abgeschlossen werden.

Im Überblick Dakar-Sieger Autos
Im Überblick Dakar-Sieger Motorräder
Im Überblick Dakar-Sieger Trucks

Terry erleidet Herzinfarkt

Am Mittwoch war der 49 Jahre alte Yamaha-Pilot Pascal Terry neben der Rallye-Strecke der Sonntag-Etappe tot aufgefunden worden. Später wurde als Todesursache ein Herzinfarkt infolge eines Lungenödems festgestellt.

Dakar 2009 Empörung ist groß nach Terrys Tod

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal