Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Jan Koller

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jan Koller

In seiner (Abstiegs-)Not nutzte der Club im Winter 2007/08 die Chance, einen der "Größten" der Bundesliga aus Monaco zurückzuholen: Jan Koller, der seit seinen Jahren in Dortmund hier zu Lande einen erstklassigen Namen besaß und für sein Heimatland Tschechien international stets eine Bank war, sollte den amtierenden Pokalsieger aus Nürnberg vor dem Unfassbaren bewahren - dem Rekordabstieg in Liga zwei. Weil Koller aber nicht annähernd auf Touren kam und in 14 Begegnungen nur zwei Tore ablieferte, blieb er ein ebenso kurzes wie trauriges Kapitel bei den Franken - und den Zurückgebliebenen der sattsam bekannte Kampf um die siebte Rückkehr ins Oberhaus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal