Sie sind hier: Home > Sport >

Transfercoup im Breisgau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SC Freiburg  

Transfercoup im Breisgau

11.01.2009, 16:20 Uhr | dpa

Borisows Stürmer Rodionow (l.) im Duell mit Madrids Heinze. (Foto: imago)Borisows Stürmer Rodionow (l.) im Duell mit Madrids Heinze. (Foto: imago) Der SC Freiburg hat den weißrussischen Nationalstürmer Witali Rodionow vom Champions-League-Teilnehmer Bate Borisow verpflichtet.

Wie die Breisgauer in ihrem Trainingslager im spanischen Mijas mitteilten, wird Rodionow bis zum Saisonende ausgeliehen, danach hat der SC eine Kaufoption.

Video
Foto-Show Die Highlights der Hinrunde in Bildern

Starke Trefferquote in der russischen Liga

Der 25 Jahre alte Angreifer absolvierte in den vergangenen drei Spielzeiten 73 Spiele für Borisow und schoss für den weißrussischen Meister 35 Tore. In der laufenden Spielzeit kam der zehnmalige Nationalspieler zu fünf Einsätzen in der Champions League.

Aktuell Die Tabelle der 2. Bundesliga
Aktuell Die Torschützenliste der 2. Liga
Aktuell Alle News zur 2. Bundesliga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017