Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hannover 96 entbindet Hochstätter von seinen Aufgaben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hannover 96  

Hannover entbindet Hochstätter von seinen Aufgaben

12.01.2009, 19:50 Uhr | sid

Christian Hochstätter ist nicht mehr 96-Manager. (Foto: imago)Christian Hochstätter ist nicht mehr 96-Manager. (Foto: imago) Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat Sportdirektor Christian Hochstätter vorerst von der "aktiven Arbeit" entbunden. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs zwischen 96-Präsident Martin Kind und dem 45-Jährigen.

In den nächsten Tagen sollen weitere Gespräche zwischen Vereinsführung und Sportdirektor folgen. Dabei deutet alles auf eine Vertragsauflösung hin.

Hannover 96 Hochstätter will nicht mehr
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligisten
Aktuell Alle News vom Transfermarkt

Nachfolger wird gesucht

Hochstätter hatte jüngst seinen Abschied zum Saisonende angekündigt, nachdem die Niedersachsen die Option auf eine Verlängerung des Kontraktes über die Saison hinaus nicht gezogen hatten. Der langjährige Gladbacher Bundesligaprofi war am Montag erst gar nicht mit ins Trainingslager nach Portugal geflogen. Wer die Nachfolge von Hochstätter antritt, ist noch nicht entschieden.

Video
Video
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Kommt Schmadtke?

Im Gespräch sind unter anderem der langjährige Aachen-Sportdirektor Jörg Schmadtke, Peter Pander (ehemals Mönchengladbach und Wolfsburg) sowie der frühere Bremer Bundesligaprofi Rune Bratseth, der derzeit als Manager bei Rosenborg Trondheim angestellt ist.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal