Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München beendet Trainingslager mit Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern  

München beendet Trainingslager mit Sieg

12.01.2009, 22:04 Uhr | dpa, t-online.de

Torschütze im Trainingsspiel: Bayern-Stürmer Donovan. (Foto: dpa): Torschütze im Trainingsspiel: Bayern-Stürmer Donovan. (Foto: dpa): Der FC Bayern München hat zum Abschluss seines Trainingslagers ein Testspiel in Saudi-Arabien gegen Al Wheda mit 3:1 (2:0) gewonnen. Franck Ribéry (31.), Tim Borowski (35.) und Landon Donovan (90.+1) erzielten vor rund 12.000 Zuschauern im "Prinz Abdullah Al-Faisal Stadion" von Jeddah die Tore für den deutschen Meister.

Der Tabellensiebte der saudischen Liga verkürzte zwischenzeitlich auf 1:2 (53.). Die Bayern waren am Vormittag aus Abu Dhabi angereist und flogen noch in der Nacht mit einer Charter-Maschine zurück nach München.

Günther Netzer "Podolski ist in München gescheitert"
FC Bayern Ribéry fährt mit dem Mannschaftsbus - Unfall
Nachfolger Hoeneß sucht Mann mit "Klasse"

Kein neues Angebot für van Bommel

Derweil bekommmt Mark van Bommel laut "Bild"-Zeitung kein verbessertes Angebot der Bayern. Diese wollten den Vertrag des Kapitäns nur um ein Jahr verlängern, van Bommel zeigte sich darüber enttäuscht. "Es gibt von unserer Seite weder etwas Neues, noch etwas zu ändern. Das Angebot steht", sagte Karl-Heinz Rummenigge. "Mark kann sich bis Ende des Monats entscheiden, ob er es annimmt oder nicht. Der Ball liegt bei ihm." Für van Bommels Position im defensiven Mittelfeld möchte der Rekordmeister zur neuen Saison Anatoli Timoschtschuk aus St. Petersburg verpflichten.

Sportkolleg-Video
Foto-Show Die Bayern im Trainingslager in Dubai

Ribéry tunnelt Gegner mit der Hacke

Pech hatte van Bommel auch im Testspiel: Der Kapitän verletzte sich nach einer halben Stunde bei einem Zweikampf und musste mit einer Knie-Blessur ausgewechselt werden. Mit einer feinen Einzelleistung brachte Ribéry kurz danach die Bayern in Führung. Mit der Hacke tunnelte er einen Gegenspieler und vollendete mit einem Rechtsschuss. Borowski erhöhte per Nachschuss nach einer abgewehrten Flanke auf 2:0.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligisten

Donovan mit Premieren-Treffer

Klinsmann wechselte zur Pause fast komplett durch. Der für Michael Rensing gekommene Torwart Thomas Kraft war beim Gegentor machtlos. Donovan hatte Pech mit einem Kopfball an die Latte (59.). In der Nachspielzeit gelang dem bis März ausgeliehenen US-Amerikaner mit einem Schuss aus 16 Metern dann doch noch sein erstes Tor für Bayern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal