Sie sind hier: Home > Sport >

Albert Streit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Albert Streit

13.01.2009, 10:59 Uhr

Nomen est omen - Albert Streit sorgte für mächtig Stunk bei den Knappen. Der Ex-Frankfurter, der nie richtig auf Schalke angekommen ist, machte dem Unmut über seine Reservisten-Rolle Luft und übte öffentlich Kritik ("Rutten hat mir direkt in die Fresse geschlagen"). Nonchalant schoss der Trainer zurück ("Wenn einer ein Arschloch ist, würde ich ihn dennoch aufstellen, wenn er zu den besten Spielern gehören würde"). Status Quo: Streit musste seinen Spind räumen und wurde zur zweiten Mannschaft abgestellt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal