Sie sind hier: Home > Sport >

Nickenig wechselt zum Littbarski-Klub

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Köln  

Nickenig wechselt zum Littbarski-Klub

13.01.2009, 18:00 Uhr | dpa

Wechselt in die Schweizer Liga: Kölns Nickenig. (Foto: imago)Wechselt in die Schweizer Liga: Kölns Nickenig. (Foto: imago) Verteidiger Tobias Nickenig verlässt den Bundesligisten 1. FC Köln und wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Vaduz nach Liechtenstein. Das gab der Aufsteiger in einer Pressemitteilung bekannt. Welche Ablösesumme der FC für seinen Spieler kassiert, wurde nicht mitgeteilt.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligisten

Ein Einsatz in der Bundesliga

Vaduz spielt in der ersten Schweizer Liga und wird derzeit vom ehemaligen FC-Profi Pierre Littbarski trainiert. Der 24 Jahre alte Nickenig kam in dieser Saison einmal in der Bundesliga zum Einsatz.

Foto-Show Sensationsteam und Elferkiller: Das war die Hinrunde
Foto-Show Die besten Sprüche der Hinrunde
Foto-Show Die Elf der Hinrunde

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017