Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Erst der zweite Vergleich mit Mazedonien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball-WM - Deutsche Gruppengegner  

Erst der zweite Vergleich mit Mazedonien

15.01.2009, 11:38 Uhr | sid

Rückraum-Star Kiril Lazarov (Foto: imago) Rückraum-Star Kiril Lazarov (Foto: imago) Mazedonien ist für die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes ein weitgehend unbekannter Gegner. Der bisher einzige Vergleich der beiden Teams, den die deutsche Mannschaft bei der WM in Ägypten 36:25 gewann, liegt zehn Jahre zurück.

Allerdings ließen die Ergebnisse der Mazedonier in der WM-Qualifikation aufhorchen. In den entscheidenden Play-off-Spielen wurde der Olympiazweite Island ausgeschaltet und somit die erste WM-Teilnahme seit 1999 unter Dach und Fach gebracht.

Deutschlands Bilanz gegen Mazedonien: 1 Sieg, kein Unentschieden, keine Niederlage.

Russland Teamgeist als große Stärke
Tunesien Eine feste WM-Größe
Algerien Der krasse Außenseiter
Polen Medaille als Ziel

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal