Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

DOSB-Chef will DDR-Trainern zweite Chance geben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doping  

DOSB-Chef will DDR-Trainern zweite Chance geben

12.02.2010, 22:53 Uhr | sid

Ein Kugelstoßer vor seinem Versuch. (Foto: imago)Ein Kugelstoßer vor seinem Versuch. (Foto: imago) Der deutsche Sport will Trainern mit DDR-Dopingvergangenheit eine Brücke bauen. Gestehen sie vor der Anti-Doping-Kommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ihre Verfehlungen und weisen einen Sinneswandel nach, können sie eine zweite Chance erhalten, sagte DOSB-Generaldirektor Michael Vesper.

"Wenn man die Aufarbeitung ohne Kopf-ab-Mentalität betreibt und unter dem Gesichtspunkt, dass jemand eine zweite Chance verdient, gerade, wenn er in den fast 20 Jahren seit der Wende ganz anders agiert hat, dann ist ein solches Verfahren ohne Risiken für die Betroffenen", sagte Vesper im ZDF-Frühstücksfernsehen.

Doping Wird auch im Fußball gedopt?
Experte Schänzer warnt vor neuem Wundermittel

Kooperation ist Grundvoraussetzung

Dieses Vorgehen setze aber Kooperation voraus, die im Fall des vom Deutschen Leichtathletik-Verband entlassenen Kugelstoß-Bundestrainers Werner Goldmann nicht vorhanden gewesen sei. "Bei ihm ist ja das Problem, dass er bis heute nicht eingeräumt hat, dass er damals an diesen Dopingpraktiken beteiligt war", sagte Vesper.

Doping mit Wachstumshormonen Am ganzen Körper erkennbar
Doping mit Anabolika Schnell zu mehr Muskeln

Keine Generalamnestie

Goldmann verlor auf Empfehlung der Kommission unter Vorsitz des Bundesverfassungsrichters a.D. Udo Steiner seinen Job, weil er zu DDR-Zeiten ins staatlich organisierte Doping eingebunden war. Dafür gibt es im ehemaligen Kugelstoßer Gerd Jacobs einen Zeugen. Trotzdem unterschrieb der Coach vor den Sommerspielen in Peking eine Ehrenerklärung, in der er versicherte, nichts mit Doping zu tun gehabt zu haben. Forderungen nach einer Generalamnestie, wie sie nun auch von Kugelstoß-Europacupsieger Peter Sack gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" erhoben wurden, erteilte Vesper eine Absage: "Amnestie und Schlussstrich sind Begriffe, die ich in dem Metier für falsch halte. Wir müssen und wollen die Geschichte aufarbeiten."

Epodoping Wundermittel mit gefährlichen Nebenwirkungen
Blutdoping Schwer nachweisbar und gefährlich

Spitzensportler sprechen sich für gefeuerten Trainer aus

Sack, der zusammen mit 19 führenden deutschen Leichtathleten wie der dreimaligen Diskus-Weltmeisterin Franka Dietzsch in einem offenen Brief die Wiedereinstellung von Goldmann forderte, kritisierte den DOSB: Goldmann habe nach der Wende vor drei Kommissionen gestanden, die ihn alle für tauglich befanden. Aber pünktlich vor Höhepunkten wie Olympia werde das Thema von Teilen der Presse wieder hoch gekocht.

Doping Franke kritisiert Gesetze

Auch Fall Warnatzsch wird untersucht

Momentan untersucht die Steiner-Kommission auch die Fälle des Schwimm-Trainers Norbert Warnatzsch, der Britta Steffen in Peking zu zwei Goldmedaillen führte, sowie der beiden Leichtathletik-Trainer Klaus Schneider und Klaus Baarck.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal