Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

HSV: Manchester City interessiert sich für Nigel de Jong

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburger SV  

Nächster Interessent für Nigel de Jong

16.01.2009, 09:26 Uhr

Wechselt Nigel de Jong schon im Winter auf die Insel? (Foto: imago)Wechselt Nigel de Jong schon im Winter auf die Insel? (Foto: imago) Die Taschen voller Geld, aber nur Platz 15 in der Premier League. Keine Frage, Manchester City steht unter Zugzwang. Neben dem Brasilianer Kaka haben die Citizens auch ein Auge auf einen Bundesliga-Spieler geworfen. Nigel de Jong vom Hamburger SV soll kommen, nachdem die Verhandlungen über einen Wechsel von Scott Parker (West Ham United) vor dem Scheitern stehen.

Platzverweis im Testspiel Olic droht Bundesliga-Sperre

Bald wieder mit Kompany in einem Team?

Nach Informationen der „Bild“-Zeitung soll de-Jong-Berater Roger Linse die HSV-Verantwortlichen bereits vom Interesse Manchesters informiert haben. Bei City steht seit dem Sommer auch sein Landsmann und ehemaliger Hamburger Mitspieler Vincent Kompany unter Vertrag.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligisten

Real wollte dann doch nicht

15 Millionen Pfund (knapp 17 Millionen Euro) soll City nach englischen Medienberichten bereit sein, für den Niederländer zu bieten, der im Dezember auch schon bei Real Madrid im Gespräch war. Doch die Spanier entschieden sich dann für Lassana Diarra vom FC Portsmouth, den auch Manchester gerne verpflichtet hätte. Geld spielt bei City derzeit keine Rolle. Nachdem Scheich Sulaiman Al Fahim im August bei dem Premier-League-Klub eingestiegen ist, haben die Verantwortlichen eher das Problem dessen Öl-Dollars auszugeben. Nach der Verpflichtung von Robinho im August, steht derzeit der Brasilianer Kaka ganz oben auf der Manchester-Wunschliste.

Rekordtransfer Manchester City erhöht Angebot für Kaka

Video
Video

Ausstiegsklausel im Sommer

Die Manchester-Millionen sind für die Hamburger eine große Versuchung. Zum einen würden sie gerne den 2010 auslaufenden Vertrag mit dem Niederländer verlängern. Auf der anderen Seite wäre ein Verkauf des 24-Jährigen nur noch bis zum Ende dieser Winter-Transferperiode am 31. Januar attraktiv. Denn im Sommer 2009 wäre de Jong dank einer Ausstiegsklausel für 2,5 Millionen Euro zu haben.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal