Sie sind hier: Home > Sport >

Wehen Wiesbaden kündigt Ahanfouf fristlos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SV Wehen Wiesbaden  

Wehen Wiesbaden kündigt Ahanfouf fristlos

19.01.2009, 15:47 Uhr | sid

Abdelaziz Ahanfouf wird wohl nie mehr für Wehen-Wiesbaden auflaufen. (Foto:imago)Abdelaziz Ahanfouf wird wohl nie mehr für Wehen-Wiesbaden auflaufen. (Foto:imago) Bereits Ende des vergangenen Jahres hat der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist SV Wehen Wiesbaden seinem Offensiv-Spieler Abdelaziz Ahanfouf schriftlich und mit sofortiger Wirkung gekündigt. Damit wird Ahanfouf nicht mehr am Trainings- und Spielbetrieb beim hessischen Zweitligisten teilnehmen.

Wehen Wiesbaden wird nach eigenen Angaben zu dem laufenden Verfahren bis auf Weiteres keine Stellungnahme abgeben. Der Marokkaner war erst im Winter 2008 von Bundesligist Arminia Bielefeld zu den Wiesbadenern gewechselt.

Aktuell Die Tabelle der 2. Bundesliga
Aktuell Die Torschützenliste der 2. Liga
Aktuell Alle News zur 2. Bundesliga

Schlechte Fitness

Bereits vor Weihnachten hatte der Klub dem Spieler nahe gelegt, seinen Fitnessgrad deutlich zu verbessern. "Mit dem Verlauf der Erlangung der körperlichen Leistungsfähigkeit sind wir nicht zufrieden", kritisierte damals Sportdirektor Uwe Stöver.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017