Sie sind hier: Home > Sport >

Handball-WM: Was kommt noch aus Serbiens "Wundertüte"?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball-WM - Deutsche Hauptrundengegner  

Serbien: Was kommt noch aus der "Wundertüte"?

23.01.2009, 15:16 Uhr | sid

Momir Ilic (hinten) kann auch in der Abwehr zupacken, hier gegen den Norweger Frank Löke. (Foto: imago)Momir Ilic (hinten) kann auch in der Abwehr zupacken, hier gegen den Norweger Frank Löke. (Foto: imago) Serbien präsentierte sich in der WM-Vorrunde als Wundertüte. Gegen Norwegen gab es einen Überraschungssieg, gegen Europameister Dänemark eine unglückliche Niederlage Sekunden vor Schluss. Dafür verlor das Team von Trainer Jovica Cvetkovic gegen Außenseiter Brasilien.

Die Serben verfügen über eine Mannschaft mit individuell starken Spielern. Die Mehrzahl stand in den vergangenen Jahren auch in den serbischen Jugend- und Junioren-Nationalmannschaften, die bei WM und EM Medaillen gewannen.

Norwegen Eine Mannschaft im Umbruch
Dänemark Ohne Punktverlust durch die Vorrunde

Torgefährlicher Momir Ilic

Für die WM in Kroatien qualifizierte sich Serbien mit einem Erfolg über Tschechien. Stark zu beachten ist Rückraum-Star Momir Ilic von Bundesligist VfL Gummersbach. Der 27-Jährige liegt nach der Vorrunde mit 31 Treffern auf Platz drei der Torschützenliste.

Deutschlands Bilanz gegen Serbien: 1 Sieg, kein Unentschieden, keine Niederlage.

Spielplan Alle Teams und Gruppen der Handball-WM
Foto-Show Das deutsche WM-Aufgebot

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal