Sie sind hier: Home > Sport >

HSV: Mitglieder bestätigen Kurs von Klub-Chef Hoffmann

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburger SV  

Bestätigung für Hoffmanns Kurs

26.01.2009, 13:15 Uhr | dpa

HSV-Boss Bernd Hoffmann (Foto: imago)HSV-Boss Bernd Hoffmann (Foto: imago) Beim Hamburger SV darf Klub-Chef Bernd Hoffmann aufatmen. Der Klimawandel beim Bundesligisten, den die mitgliederstarke Abteilung "Supporters" mit einem breit angelegten Einzug in den Aufsichtsrat herbeiführen wollte, ist von der Mehrheit der Mitglieder abgewehrt worden. Nicht "Change" (Wechsel), wie die Kritiker aus dem Fan-Lager forderten, sondern Harmonie und Kontinuität heißen die Schlagworte beim traditionsreichen Sportverein mit seinen 33 Abteilungen.

Aufgrund des unerwartet klaren Votums der in Rekordstärke angetretenen 4.893 Mitglieder war Hoffmann erleichtert und konnte nach allen zuvor geäußerten Bedenken Entwarnung geben. "Ich bin stolz, dass ich dieser Gemeinschaft vorstehen darf", rief der Vorstandsvorsitzende ins Auditorium. "Der HSV ist auch in seinem 122. Jahr quicklebendig."

Hamburger SV Olic muss gegen die Bayern zusehen
Hamburger SV De Jong wechselt zu Manchester City
Transfer De Jongs Wechsels empört Dieter Hoeneß

Mitglieder zeigen Supporters die kalte Schulter

Alle vier Kandidaten der Supporters waren bei der Wahlversammlung durchgefallen. Das Quartett, so Hoffmanns Befürchtung, hätte die Arbeit des Vorstandes erschweren, wenn nicht gar blockieren können. Lediglich der Supporters-Delegierte Björn Floberg, der sich nicht der Wahl stellen musste, sitzt im neuen zwölfköpfigen Aufsichtsrat.

Uwe Seeler "So ein Angebot kann man nicht ablehnen"
Transfermarkt Man City bietet 20 Mio. Euro für de Jong

Auch Barbarez im Aufsichtsrat

Dagegen ist nun eine geballte Ladung Wirtschaftskompetenz im Rat vertreten, angeführt von Unternehmer Alexander Otto, dem 41-jährigen Sohn des Versandhaus-Gründers Werner Otto, und Handwerkskammer-Präsident Peter Becker. Ex-Profi Sergej Barbarez, der sich im zweiten Wahlgang durchsetzte, soll den sportlichen Sachverstand einbringen.

Interview Beckenbauer fordert neue Spieler
Generalproben BVB und Schalke schrammen an Pleiten vorbei

Hoffmann will zu Europas Elite aufschließen

Hoffmann will den eingeschlagenen Weg mit dem Bundesliga-Dino weiterführen. Er will mit dem HSV unter die Top 20 in Europa. Als er die Vorgabe im Jahr 2005 formulierte, war der Klub in der Europa-Rangliste auf Rang 98. "Mittlerweile sind wir auf Platz 31", sagte Hoffmann stolz und blickte in die Zukunft. "2017 wird das Stadion unser Eigentum sein. Von da an werden wir über einen zusätzlichen Spielraum von jährlich 20 Millionen Euro verfügen."

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligisten

HSV: Über Pokal ins internationale Geschäft

Der Chef des 58.660 Mitglieder starken Vereins lechzt geradezu nach einem Titelgewinn. Letztmals hatte der HSV 1987 den DFB-Pokal erobert. "Ich wünsche mir, dass wir die Bayern jagen, und ich wünsche mir, dass wir Pokalsieger werden", sagte Hoffmann. Um Letzteres auf den Weg zu bringen, müssen die Hamburger im Achtelfinale zunächst den TSV München 1860 ausschalten. 46.000 Karten sind für das Pokalspiel abgesetzt worden. "Ein Sieg gegen 1860 ist sehr wichtig", sagte HSV-Trainer Martin Jol. "Das ist der kürzeste Weg in den Europapokal."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017