Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

2. Liga: SV Wehen Wiesbaden bestreitet Finanzprobleme

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SV Wehen Wiesbaden  

Vizepräsident Hankammer: "Finanzprobleme Blödsinn"

27.01.2009, 12:06 Uhr | dpa, sid

Vize Hankammer will von Finanzproblemen bei Wehen Wiesbaden nichts wissen (Foto: imago)Vize Hankammer will von Finanzproblemen bei Wehen Wiesbaden nichts wissen (Foto: imago) Der abstiegsbedrohte Zweitligist SV Wehen Wiesbaden hat Berichte dementiert, wonach dem Verein in der laufenden Spielzeit die Zahlungsunfähigkeit droht. "Das kann ich nicht bestätigen, das ist Blödsinn. Der Verein ist nicht auf Rosen gebettet, hat aber keine existenziellen Probleme. Er hat keine Schulden oder ein Finanzierungsproblem", sagte Vizepräsident Markus Hankammer in einem Interview mit dem "Wiesbadener Kurier".

Die Zeitung hatte berichtet, dass dem SVWW zum Saisonende Verbindlichkeiten in Höhe von 2,6 Millionen Euro drohen. Zudem warten die Spieler derzeit angeblich auf ihre Pokalprämien in sechsstelliger Höhe.

SV Wehen Wiesbaden Droht die Zahlungsunfähigkeit?
SV Wehen Wiesbaden Fristlose Kündigung für Ahanfouf
Neuzugang Wehen holt Marcel Ziemer
Testspiel Bayern triumphiert in Mainz

Gehälter werden gekürzt

Darüber hinaus soll unter anderem der Verkauf von Leistungsträgern wie Torhüter Alexander Walke oder Kreativspieler Sanibal Orahovac angedacht sein, was Hankammer aber nicht bestätigte. "Das ist falsch. Wir wollen nicht an Substanz verlieren. Fakt ist: Es wird keinen Ausverkauf geben. Der Kader wird aber mit Sicherheit verkleinert, der ist immer noch sehr groß", erklärte Hankammer. Zudem bestätigte Geschäftsführer Markus Irmscher, dass die Gehälter der Geschäftsstellenmitarbeiter sowie des Trainerteams um Wolfgang Frank gekürzt werden.

Video
Foto-Show Die Highlights der Hinrunde in Bildern

"Es läuft alles nach Plan"

Sorgen um die Zukunft des Vereins mache sich Hankammer nicht. "Es läuft alles nach Plan. Wir treffen Maßnahmen für die Zukunft. Das ist ganz normal. Und mal andersherum gefragt: Welcher Verein kann schon sagen, dass er schuldenfrei ist? Es gibt nicht wenige, die sich an einen Vermarkter klammern", betonte Hankammer.

Aktuell Die Tabelle der 2. Bundesliga
Aktuell Die Torschützenliste der 2. Liga
Aktuell Alle News zur 2. Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal