Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04: Marcelo Bordon will früher in den Ruhestand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04  

Bordon will früher in den Ruhestand

30.01.2009, 11:21 Uhr | dpa, t-online.de

Marcello Bordon will seine Karriere vorzeitig beenden. (Foto: imago)Marcello Bordon will seine Karriere vorzeitig beenden. (Foto: imago) Schock auf Schalke: Kapitän und Gallionsfigur Marcelo Bordon geht vorzeitig von Bord. Der Brasilianer, der trotz seiner unbestrittenen Qualitäten nur ein Mal für die Nationalelf vom Zuckerhut auflief, will seine Karriere nach der kommenden Saison und damit ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages beim FC Schalke 04 beenden.

"Die Fans sollen mich in guter Erinnerung behalten. Ich will auf dem Höhepunkt meiner Leistungsfähigkeit aufhören", sagte der 33 Jahre alte, bekennende Christ der "Recklinghäuser Zeitung".

Schalke bricht der Leitwolf weg. Wer wird Ihrer Meinung nach der neue Abwehrchef? Ihre Einschätzungen bitte ins Kommentar-Tool am Ende des Artikels.

DFB-Pokal Schalke erreicht das Viertelfinale
Rassismus Asamoah mit "Affenlauten" beleidigt
Sportkolleg-Video

Müller muss sich umsehen

Schalkes Manager Andreas Müller, der sich in der Vergangenheit nicht nur ein Mal für seine Transferpolitik zu rechtfertigen hatte, ist gefordert, halbwegs adäquaten Ersatz für Bordon aufzutreiben. Aber wen haben sie in Gelsenkirchen bereits in der Hinterhand?

Westermann wird die neue Nummer eins

Bordons Ankündigung, aufzuhören, rückt Heiko Westermann mehr denn je in den Blickpunkt. Der erst vor anderthalb Jahren aus Bielefeld verpflichtete Torjäger im Verteidigerkleid ist an Bordons Seite längst nicht mehr zu ersetzen und zum Nationalspieler aufgestiegen. Ihm obliegt, in der nahen Zukunft vielversprechende Youngster wie Benedikt Höwedes zu führen und zu gestandenen Bundesligaspielern zu formen.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Auslaufmodell Krstajic

Dafür ist Mladen Krstajic inzwischen zu alt. Mit 35 noch zwei Jahre älter als Bordon, hat der Serbe seinen Leistungszenit in dem Maße überschritten, wie Westermann auf den seinen zusteuert. Zudem gilt Krstajic, der in der Hinrunde ganze neun Mal mitwirkte, stets als Sicherheitsrisiko. Ursache dafür ist die oftmals unbegründet zu aggressive Vorgehensweise des einstigen Vorzeigeverteidigers Werder Bremens.

Nicht hart genug für ein Abschiedsspiel

Der Schalker Abwehrchef nach Bordon wird also dringend gesucht. Ein Abschiedsspiel in der Arena lehnt der scheidende Held ab. "Das würde ich emotional nicht durchhalten. Ich habe Schalke so viel zu verdanken. Zehn Jahre Profi in der Bundesliga, welcher Brasilianer hat das schon geschafft? Deshalb würde ich es auch verschmerzen können, wenn ich 2010 ohne Titel abtreten würde", sagte der frühere Abwehrchef des VfB Stuttgart.

Seit 2000 in der Bundesliga

Bordon war Anfang 2000 vom FC Sao Paulo ins Schwabenland gewechselt, wo er in 129 Bundesliga-Partien elf Tore erzielte. Viereinhalb Jahre später überwies Schalke 4,5 Millionen Euro für den Hobbyrocker an den Neckar. In Gelsenkirchen fasste der wuchtige Kopfballspezialist auf Anhieb Fuß und erarbeitete sich rasche ähnliche Anerkennung - auf und neben dem Platz - wie in Stuttgart. Bislang brachte es Bordon für Königsblau auf 133 Einsätze und 14 Tore.

Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017