Sie sind hier: Home > Sport >

Toni Kroos wechselt nach Leverkusen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Toni Kroos wechselt nach Leverkusen

31.01.2009, 17:29 Uhr | t-online.de, sid

Toni Kroos stand in der Hinrunde nur zweimal in der Startelf der Bayern. (Foto: imago)Toni Kroos stand in der Hinrunde nur zweimal in der Startelf der Bayern. (Foto: imago) Bayer Leverkusen sichert sich die Dienste von Bayern Münchens Toni Kroos. Die Rheinländer leihen das Talent für eineinhalb Jahre aus. Kroos war mit seiner Situation bei Klinsmann unzufrieden und hofft auf mehr Einsatzzeit in Leverkusen.

In der Hinrunde hatte Kroos, der bei der U17-WM 2007 zum besten Spieler des Turniers gewählt worden war, in der Bundesliga nur sieben Spiele für die Münchner gemacht, davon fünf als Einwechselspieler.


Sieg gegen Bayern HSV stürmt Tabellenspitze
Hoffenheim Auf den Spuren des FC Kaiserslautern

Kroos sollte sich in München durchbeißen

Bislang hatten die Münchner alle Anfragen für den 19 Jahre alten Mittelfeldspieler abgelehnt. Noch im Wintertrainingslager in Dubai hatte Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann erklärt, dass Kroos in München bleiben und sich durchbeißen solle.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Sportkolleg-Video
Gewinnspiel Als VIP in die exklusive T-Home Lounge - mit Club-TV

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017