Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04: Albert Streit heuert beim HSV an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04  

Streit verlässt Schalke in Richtung Hamburg

02.02.2009, 08:29 Uhr | t-online.de

Bald im Trikot des Hamburger SV? Albert Streit (Foto: imago)Bald im Trikot des Hamburger SV? Albert Streit (Foto: imago) Albert Streit wird den FC Schalke 04 nun doch verlassen und nach Informationen des "kicker" auf Leihbasis beim Hamburger SV anheuern. Der 28-Jährige ist sich mit den Hanseaten bereits einig, die endgültigen Transfermodalitäten sollen heute zwischen den beiden Vereinen geklärt werden.

Dabei geht es auch um eine im Raum stehende Kaufoption für den Sommer. Streit war von Schalkes Coach Fred Rutten in der Winterpause in die Regionalliga-Mannschaft der Königsblauen verbannt worden und lieferte sich anschließend ein verbales Scharmützel mit dem Niederländer.

Kommentar Schalkes Trainer Rutten droht das Aus
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 18. Spieltags

Unterschrift in Hannover bleibt aus

Noch am Sonntag sah alles nach einem Wechsel Streits zu Hannover 96 aus. Gemeinsam mit seinem Berater Klaus Gerster reiste der Mittelfeldspieler in die niedersächsische Landeshauptstadt, um dort einen Vertrag bei den Roten zu unterschreiben. Durch den Abgang von Szabolcs Huszti zum UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg waren die Vorrausetzungen geradezu ideal. Doch nun zieht es den ehemaligen Frankfurter noch weiter in den Norden.

Hannover 96 Huszti wechselt nach St. Petersburg
Transfermarkt Zeitung: Ernst geht zu Besiktas
Sportkolleg-Video

Streit soll für Neves einspringen

Im Team von HSV-Coach Martin Jol soll Streit die Lücke im offensiven Mittelfeld füllen, die durch den Abgang des Brasilianers Thiago Neves entstanden ist. Der mit großen Vorschusslorbeeren in die Hansestadt gewechselte 23-Jährige entpuppte sich jedoch als Millionen-Missverständnis und hat den Klub bereits in Richtung Saudi-Arabien zu Al-Hilal verlassen. Von dort soll er zu seinem Heimatklub Fluminense weiterverliehen werden. Immerhin kassierte der HSV noch rund sieben Millionen Euro für Neves, der im Sommer für eine halbe Million mehr aus Südamerika an die Alster gewechselt war.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Finanziell lukrativer Vertrag auf Schalke

Streit hatte seit seinem Wechsel von Eintracht Frankfurt zum Revierklub nie richtig Fuß gefasst. Seit seinem Transfer im Januar 2008 absolvierte Streit lediglich 14 Bundesliga-Spiele für Schalke, davon nur ein einziges über 90 Minuten. Sein Vertrag bei den Königsblauen garantierte ihm bis 2012 allerdings ein Gehalt von rund 2,5 Millionen Euro jährlich - unabhängig davon, ob er in der Bundesliga aufläuft oder in der Regionalliga auf der Bank versauert. So dürften die Schalker Verantwortlichen froh sein, dass das Kapitel Streit in Gelsenkirchen wohl beendet ist.

Köln Özat reist zu Spezialisten in die USA

Hamburg findet kurzfristig Ersatz für Reinhardt

Des weiteren haben die Hamburger auf die Verletzung von Bastian Reinhardt reagiert. Nachdem klar ist, dass der Innenverteidiger nach seinem im Spiel gegen die Bayern erlittenen Mittelfußbruch wohl die gesamte Rückrunde ausfallen wird, bestand Handlungsbedarf in der Abwehr. Laut "kicker" verpflichtete der HSV kurz vor Transferschluss den dänischen Abwehrspieler Michael Gravgaard (30). Der Nationalspieler wird bis Saisonende vom französischen Erstligisten FC Nantes ausgeliehen, wo er in der Hinrunde 14 Spiele von Beginn an bestritt.

HSV verstärkt sich in der "Breite"

Ebenfalls für die Rückrunde hat Hamburg Defensivspezialist Mikael Tavares von Slavia Prag für 1,5 Millionen Euro und den vereinslosen Torwart Khalid Sinouh unter Vertrag genommen. Tavares, Nationalspieler der Kapverdischen Inseln, soll eine Alternative im Defensivverbund werden, der Marokkaner Sinouh ein Konkurrent für Hamburgs Nummer zwei, Wolfgang Hesl.

Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal