Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hannover 96

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hannover 96

Kurz vor Transferschluss mussten die Niedersachsen noch einen schmerzlichen Abgang verzeichnen. Szabolcs Huszti wird seine Brötchen ab sofort bei Zenit St. Petersburg verdienen. "Szabi Huszti hat für unseren Verein in den vergangenen knapp drei Jahren viele wichtige Tore geschossen. Sicher werden wir ihn vermissen", sagte 96-Präsident Martin Kind. Dafür dürfen sich die Roten auf Leon Andreasen vom FC Fulham freuen. Der ehemalige Mainzer zeichnet sich besonders durch seinen unbändigen Einsatz und Siegeswillen aus. Zudem ist er für einen eher defensiv orientierten Mittelfeldspieler äußerst torgefährlich. Sechs Treffer in bislang 47 Bundesligaspielen stehen für ihn zu Buche.

Zugänge: Leon Andreasen (FC Fulham), Jacek Krzynowek (VfL Wolfsburg)

Abgänge: Szabolcs Huszti (Zenit St. Petersburg)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video



Anzeige
shopping-portal