Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Rom denkt über Stadtkurs nach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rund um den Rennzirkus  

Rom denkt über Stadtkurs nach

04.02.2009, 12:30 Uhr | sid

Rom - bald auch Ziel von Formel-1-Touristen?Rom - bald auch Ziel von Formel-1-Touristen? Die Pläne für einen Formel-1-Grand-Prix in Rom im Jahr 2011 werden konkreter. Der bekannte deutsche Architekt Hermann Tilke überprüft derzeit vor Ort drei verschiedene Varianten für den Großen Preis, der im neuen Stadtteil E.U.R. südlich des Zentrums durchgeführt werden soll.

Das endgültige Projekt soll dem römischen Bürgermeister Gianni Alemanno in zwei Monaten vorgelegt werden, berichtete die italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport".

BMW-Sauber Heidfeld will WM-Titel
Rückzugsgedanken Mercedes-Engagement stand auf der Kippe
Formel 1 Toyota bleibt Krösus

Alle News zum Thema Formel 1

Strecke soll 50 Millionen Euro kosten

Die Präsenz Tilkes in Rom bezeuge das Interesse von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone an dem Projekt, das rund 50 Millionen Euro kosten soll. Tilke, Architekt aus Olpe, hat neben Bahrain auch die Strecken in Malaysia, China, der Türkei und in Fuji/Japan gebaut. Auch für die neuen Strecken in Abu Dhabi und Südkorea ist er verantwortlich. Schon im Jahr 1984 hatte Enzo Ferrari einen Großen Preis in der Ewigen Stadt vorgeschlagen.

Neue Regeln Magerwahn erfasst die Formel 1
Red Bull Vettels erster Gegner ist Teamkollege Webber

Malaysia: Nachbesserung an sechs Kurven

Unterdessen wird der Stadtkurs in Singapur trotz seiner gelungenen Premiere beim ersten Nachtrennen im Vorjahr modernisiert. Insgesamt sechs Kurven werden verändert, um das Überholen leichter zu machen. Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo hatte die Strecke im Vorjahr als "Zirkus" bezeichnet, die meisten Fahrer und Offiziellen hatten sie jedoch gelobt. "Dennoch kann man wie bei jeder ganz neuen Strecke immer Dinge besser machen", sagte Renndirektor Michael McDonough.

Video-Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
New Arrivals 2017: Neue Jacken, Blusen u.v.m.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten von Marccain, Boss und weiteren Top-Marken bei Breuninger. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal